Browsing Tag

H&M

Beauty & Mode

Outfit of the Day: Bunte Culotte & weißes Shirt

19. August 2017
culotte-intro

culotte-08 culotte-10

Endlich habe ich mal wieder ein Outfit Of The Day für euch! Dieses OOTD macht mich ein bisschen nervös, weil es eigentlich außerhalb meiner Komfort-Zone liegt. Culottes sind schon seit einigen Jahren voll im Trend – ich konnte ihnen jedoch bisher nie viel abgewinnen. Dies änderte sich, als ich vor einigen Wochen in Zara spazierte und diese Hose im Sale sah. Von 59€ auf 29€ runtergesetzt? Yes, die pack ich ein! Gesagt getan… ein so auffälliges Muster zu kombinieren, ohne dabei wie ein Paradiesvogel auszusehen oder sich in einen riesigen Blob Buntheit zu verwandeln, war nicht das einfachste der Welt. Ich hab mich am Ende für ein einfaches weißes T-Shirt entschieden, welches ich in die Hose gesteckt habe.

culotte-02culotte-01

Die Schuhe sind ebenfalls von Zara– jedoch schon von 2016. Sie sind offensichtlicher Weise an den Valentino-Sandalen inspiriert. Da sie nicht zu so vielen alltäglichen Outfits passen, trage ich sie eher selten. Aber ich finde, dass sie die Peppigkeit der Hose in dem Outfit ganz gut ergänzen.

culotte-04

Ich habe übrigens noch nie so viele Komplimente auf ein Outfit bekommen, wie auf dieses. Wer hätte es gedacht, über seinen Schatten zu springen und etwas Neues zu probieren, lohnt sich. Die ganzen Disney-Filme und Kinderbücher haben uns also wirklich immer die Wahrheit gesagt. Culottes sind auch total bequem, ich fühl mich beim Tragens des Outfits immer als hätte ich noch meinen Schlafanzug an 😉

culotte-03 culotte-05

Outfit-Rundown:

Hose: Zara – ausverkauft, da im Sale erworben.  Hier findet ihr aber etwas schicke Chinos von Esprit, wenn ihr zum Beispiel im Büro einen Dress Code habt. Die Hosen sitzen gut und haben moderne Prints – perfekt, wenn man ein lässigeres oder eleganteres Outfit braucht.

T-Shirt: klassisch und aus Baumwolle, Marke egal

Schuhe: Zara – vom letzten Jahr. Dupes jedoch bei Amazon o.Ä. erhältlich

Sonnenbrille: Ray Ban – Ähnliche hier

culotte-06 culotte-07

Zum Waschen meiner Haare habe ich übrigens das Repair Shampoo von Ouai genommen, welches ich im Juli in London gekauft habe. Zuerst war ich skeptisch, aber mittlerweile find ich es echt gut. Meine Haare sind weich und gezähmt, aber nicht angeklatscht oder platt. Mir gefällt, dass das Haar trotzdem griffig bleibt. Viele Repair oder Moisture Shampoos beschweren das Haar. Das Gefühl habe ich bei Ouai nicht. I Like!

culotte-09 culotte-11

 

Beauty & Mode

Meine Winter Essentials 2017

6. Februar 2017
winteressentials-header

Brr es ist immer noch kalt in Berlin. Zwar klettern die Temperaturen immer wieder über die 0°C, aber Bikini-Wetter sieht anders aus. Deswegen muss man Mittel und Wege finden, es sich so richtig kuschelig zu machen. Hier meine Winter-Essentials, die das kalte Wetter etwas erträglicher machen:

winteressentials

  • Ein warmer Schal von Peek & Cloppenburg: Als ich Anfang Januar nach Düsseldorf geflogen bin, war ich ein bisschen genervt, dass ich keinen kuscheligen Schal dabei hatte, um mich im Flugzeug ein bisschen damit zuzudecken. Die von P&C gefallen mir, weil sie meist aus guter Qualität sind (richtige Wolle). Von diesen Synthetik-Dingern werden meine Haare immer so elektrisch.
  • Calming Shampoo von Aesop: Trockene Heizungsluft macht trockene Kopfhaut. Um Irritationen vorzubeugen empfiehlt sich ein beruhigendes Shampoo. Ich mag die Haarpflege von Aesop, auch wenn sie sehr teuer ist. Naja, man gönnt sich ja sonst nichts, oder?
  • Buffy Bodybutter von Lush: Heiß duschen macht Spaß, aber danach eincremen? Urgh nein danke! Ich nehm schon seit Jahren die Bodybutter mit dem kultigen Namen „Buffy“. Das ist eine Mischung aus Peeling und Bodylotion und spart gut Zeit.
  • Ugg Schuhe via Zalando: Ja ich weiß, Uggs sind sehr umstritten, ob es nun um ethische oder geschmackliche Gründe geht. Ich mag sie und sie halten im Winter sehr warm. Mit den kurzen Stiefelletten liebäugle ich schon lange, mal sehen, vielleicht hüpfen sie ja mal in den Warenkorb.
  • Touchscreen Handschuhe via Amazon: Um im Winter auch nicht auf Pokemon Go zu verzichten, hab ich mir Handschuhe mit Touchscreen angeschafft. Meine sind von Primark, aber bei Amazon gibt es auch immer wieder günstige.
  • Warmer Pulli von h&m: Ja, was wäre der Winter ohne warme Wollpullis? Die von h&m sind nicht immer schön, aber ab und zu gibt es echte Schnäppchen. Dieser graue Pullover gefällt mir ziemlich gut.
Beauty & Mode

Herbst Haul: h&m, Zara, Hollister & Urban Outfitters

7. November 2016
autumnhaul-intro-min

Heute habe ich mal wieder einen Haul für euch – ich shoppe echt selten Klamotten und bin auch niemand, der Trends hinterherrennt oder einen großen Kleiderschrank hat. Im Gegenteil, ich versuche bewusst nur Kleidung zu kaufen, die auch in den nächsten Jahren zu allem passen und mit denen ich nicht „verkleidet“ aussehe, wenn ein gewisser Trend vorbei ist. Letztes Jahr liefen alle Blogger mit „Kimonos“ zum (eigentlich eine Schande, diesen Namen dafür zu verwenden, aber so haben es die Marken nun mal genannt), heute würde man wie ein Trottel damit aussehen. Nächstes Jahr kann man sicher das gleiche zu abgeschnittenen Hochwasser-Hosen mit Fransen und Aufnähern sagen. Es ist manchmal echt schwer, normale Basics zu finden, die schön und funktional sind. Vor allem im Herbst gibt es immer nur entweder kurze weite Pullis oder ganz lange im XXXXL-Format (man nennt es jetzt „Oversized“ und trägt es ironisch), die für mich einfach super unvorteilhaft sind. Ich bin aber bei h&m, Zara und Hollister fündig geworden und werde alle Schätze des Hauls in diesem Artikel zeigen:

1) Streifen-Pullover von Hollister

Ich bin froh, dass der nervige Hollister und Abercrombie Hype etwas abgeklungen ist und man nicht mehr vor dem Laden ANSTEHEN muss, um reinzugehen. Das ist hier kein Club… auch wenn die dunkle Beleuchtung, die vielen Leute und die komischen Parfums etwas anderen verlauten lassen…

autumnhaul01-min autumnhaul02-min

autumnhaul03-min autumnhaul04-min

Dieser schöne Strickpulli mit rot-weißen Streifen hat mir sofort gefallen! Er ist weich und hat eine schöne Passform. Der Pullover kostet 45€, was für Hollister kein ungewöhnlicher Preis und für die gute Qualität auch gerechtfertigt ist. Ich trage eine Größe S und er passt wie angegossen.

2) h&m Pulli mit Bluse

Witziger Weise ist die Bluse an den Pullover genäht und so super praktisch zum tragen. Mir ist das Oberteil sofort ins Auge gefallen und für 24€ ist es einfach unschlagbar! Leider konnte ich den Pulli nicht mehr online finden 🙁

autumnhaul05-minautumnhaul07-min

autumnhaul06-minautumnhaul08-min

Einziger Negativpunkt ist jedoch, dass der Blusen-Teil sehr schnell Falten wirft, wenn man sitzt, aber so ist das ja auch im Allgemeinen mit langen Blusen. Ich bin jedoch super zufrieden damit und wünschte, sie würden dieses Oberteil noch in vielen anderen Kombinationen herausbringen.

3) Zara Strickjacke

Tja, kann man diese Jacke noch als Strickjacke bezeichnen? ich bin mir nicht sicher, jedoch wollte ich sie nicht aus diesem Haul aufgrund von Kategorisierungsproblemen ausschließen 😉

autumnhaul09-min autumnhaul10-min

autumnhaul11-min autumnhaul12-min

Diese Jacke mit Zipfeln ist auf jeden Fall von Zara und kostet 49,99€. Ich habe mich für die Version in Kamel-Farmen entschieden und bin jedes mal überrascht, wie wertig sie sich doch anfühlt. Das Material ist dick und fest und ist dadurch super gemütlich.

4) Urban Outfitters Badematte

Haha der letzte Gegenstand meines Hauls ist diese Badematte von Urban Outfitters. Ich habe sie dank der Glamour Shopping Card um 20% reduziert bekommen:

autumnhaul13-min

Leider ist die Badematte im Original nicht ganz weiß, sondern hat immer mal wieder dunkle Stellen eingewebt, weswegen sie schnell schmutzig aussieht, auch wenn sie das gar nicht ist. Natürlich kann so den Schmutz gut verstecken 😉

Ich träume übrigens von allen Sachen aus der neuen Kollektion von Tommy Hilfiger bei Alba Moda. Besonders die Streifenpullis haben es mir – keine Überraschung – total angetan. Ich schreib es auf jeden Fall schon mal ganz nach oben auf meine Wunschliste für den Weihnachtsmann.

Beauty & Mode

Frühlings Haul: h&m, and other stories, Weekdays & Zara

16. Mai 2016
springhaul-intro

Hallöchen ihr lieben, ich hoffe es geht euch gut! Das warme, fast schon hochsommerliche Wetter ist vorbei und gerade sitze ich hier mit dickem Pulli, während draußen bei 13°C die Bäume sich im Wind hin- und herbewegen. Schade eigentlich, dabei sind die Läden gerade voll mit luftiger Sommermode. Ich war die letzten Tage und Wochen immer mal wieder ein bisschen shoppen und möchte euch heute alles in einem Haul zeigen 🙂 Hier ist meine Ausbeute:

Hose von Weekday

springhaul-2

Schon lange suche ich online und auch in den Geschäften nach normalen Hosen. Kein High-Waist, kein Super Strech, keine Jeggings…. einfach nur eine normale Jeans mit einem normalen Cut und normaler Bundhöhe. Leider ist das derzeit fast unmöglich und ich war schon fast am Verzweifeln. Bei Weekday bin ich dann fündig geworden und ich bin extrem begeistert. Die Hose sitzt super, der Schnitt und alles sind genauso, wie ich es wollte und ich habe kein Vermögen dafür bezahlt. Ich glaube, dass ich mir gleich mehrere Hosen dort zulegen werden, am besten in allen Farben, haha!

Bluse von and other stories

springhaul-3

Der Laden and other stories war mir bisher zu hipster und ausgeflippt (vor allem für die Preise dort!), jedoch sind mein Freund und ich letztens da reinspaziert und ich habe prompt diese schöne Bluse gefunden. Sie ist aus Seide und kostet daher 85€ … lange habe ich gehadert, dann habe ich sie mitgenommen, weil ich sie einfach so schön finde. Das Muster zeigt abstrakte Blumen in verschiedenen Größen und Farben und der Schnitt der Bluse ist leicht High-Low.

Jacken von h&m

springhaul-1

Diese knuddelige Woll-Jacke fand ich für 30€ (ehemals 59€) im Sale und sie ist einfach perfekt zum ‚Drüberziehen abends oder wenn es, wie jetzt, doch ab und zu kälter wird. Man fühlt sich damit, als würde man pausenlos ein kleines Lämmchen umarmen!

springhaul-4

Ebenfalls habe ich mir bei h&m eine helle Jeansjacke gekauft. Das ist die erste, die ich jemals besessen habe und ich bin davon echt positiv überrascht. Ich dachte immer, dass ich damit sicher wie eine Kindergärtnerin aus den 90ern aussehe, aber irgendwie doch nicht (oder?).

Schuhe von Zara

springhaul-5

Als ich diese Schuhe vor ein paar Wochen bei Zara online gesehen habe, bin ich fast vom Hocker gefallen. Sie sehen fast genauso aus wie die studded flats von Valentino! Und das für weniger als ein Zehntel des Originalpreises. Natürlich musste ich sie haben und bin ganz begeistert davon.

Sooo das war mein Frühlingshaul 2016. Jetzt muss nur noch das Wetter wieder frühlingshaft werden und dann bin ich zufrieden!

 

Beauty & Mode

Weihnachtsoutfit 2015: Oh du fröhliche!

15. Dezember 2015
weihnachtsoutfit-logo

Weihnachten ist schon nächste Woche! Wieso rast die Zeit im Dezember nur immer am schnellsten? Ehe man sich versieht ist diese magische Weihnachtszeit schon wieder vorbei und der Januar winkt mit seinem nass-kalten Wetter. Heute möchte ich euch mein diesjähriges Weihnachtsoutfit zeigen.

weihnachtsoutfit01

Das Kleid ist aus der „Happy & Merry“-Kollektion, die h&m mit Katy Perry zusammen herausgebracht hat. Ich find die Klamotten davon wirklich toll. Besonders hat es mir dieses rote Chiffon-Kleid angetan. Es kostete nur 19.99€! Say whaaat!

weihnachtsoutfit02

Leider ist das Kleid etwas durchsichtig, deshalb sollte man eine Strumpfhose und ein schwarzes Top darunter anziehen. Ist bei 6°C sowieso auch immer zu empfehlen.

weihnachtsoutfit03

Das Kleid soll für mich bei diesem Look absolut im Vordergrund stehen, deshalb habe ich auf eine große Frisur und Schmuck verzichtet – das wär mir sonst schnell „too much“. Passend dazu habe ich den Chanel-Lippenstift in der Farbe Arthur und leicht gold schimmernden Lidschatten von Benefit gewählt.

weihnachtsoutfit04

Die Schuhe mit Spikes sind ein Kontrast – I like.

weihnachtsoutfit05

weihnachtsoutfit06

Das Kleid ist sehr bequem 🙂 Nur beim Ausziehen nervt es, da es nur einen kleinen Reißverschluss an der Seite hat und man es komplett über den Kopf ziehen muss. Leider sind die Ärmel aufgrund des Materials etwas „starr“. Mit etwas Hilfe geht’s.

weihnachtsoutfit07

Das Kleid ist sehr groß! ich trage es in der Größe 34 und es schlabbert immer noch an der Taille. Ich glaube dass liegt daran, das man es über den Kopf ziehen muss und h&m es deshalb nicht komplett figurbetont machen konnte.

Kleid: h&m
Schuhe: Catwalk von Deichmann (alt)

Das war mein Christmas Outfit für 2015! Habt noch eine schöne Weihnachtszeit 🙂

Beauty & Mode

Outfit of the Day: Winter Wonderland

24. November 2015
zara-mantel-intro

Brr wie schnell es in Berlin so richtig kalt geworden ist. An einem Tag kletterte das Thermometer noch auf 14°C und BÄM, am nächsten Tag fällt Schnee bei 0°C. Es war für mich also Zeit, meinen neuen Wintermantel von Zara auszupacken:

zara-mantel04

zara-mantel02

Laut sämtlicher Mode-Zeitschriften ist Camel Trendfarbe der Saison. Ich hab das natürlich erst nach meinem Kauf erfahren. Juhu, ausnahmsweise liege ich mal voll im Trend 😉

zara-mantel03

zara-mantel05

Der Mantel hat eine fellige Kapuze, zwei große Taschen vorne und neben dem Reißverschluss noch drei zusätzliche Verschlüsse. Er ist echt suuuper warm und kuschelig.

Zara-mantel01

Die Jacke kombiniere ich vor allem mit schwarzen Items, die Jeans lockert den Look etwas auf. Abends kann man statt einer Hose auch gut ein schwarzes Kleid mit Strumpfhose dazu tragen.

Jacke: Zara
Hose: H&M (alt)
Schuhe: UGG
Tasche: Rebecca Minkoff Look Alike von Forever21

Beauty & Mode

Outfit of the day: Poncho und Rollkragenpulli

27. Oktober 2015
20151018_152246

Der Herbst hat uns fest im Griff und wenn ich morgens aufwache und meine Wetter-App mir 3°C anzeigt, dann muss ich mich immer ganz schön überwinden, um das warme Bett zu verlassen. Natürlich ist diese Jahreszeit perfekt für kuschelige Klamotten. Ich habe zwei Herbst-Trends in einem Outfit kombiniert: Rollkragenpulli und Poncho, und möchte euch alles in einem OOTD zeigen:

20151018_151550

Poncho: Street One
Rolli: Primark
Jeans: h&m
Boots: Tommy Hilfiger (letzte Saison)

20151018_151924

Die Tasche ist ein Rebecca Minkoff Look Alike und ist eigentlich von Forever21. Sie sieht dem Original wirklich zum Verwechseln ähnlich, kostet jedoch nur ein Zehntel des Preises.

20151018_151844

Hier noch einmal ein Close-Up.

20151018_151931

Es ist witzig, dass Rollkragenpullover jetzt „in“ sind… ich trage sie schon mein ganzes Leben, weil ich früher viel Fahrrad gefahren bin und diese beim eisigen Fahrtwind am besten warmhalten.

20151018_152238

20151018_152157_001

Ich trage übrigens den Chanel Lippenstift, den es in der Glamour gibt/gab. Er ist GROßARTIG und ich bin so froh, noch ein Exemplar ergattert zu haben. Komischerweise haben in Berlin nicht alle Ausgaben einen dabei.

20151018_152248

Ponchos gibt es in allen Formen und Farben. Neben Street One gibt es auch welche bei Zara oder h&m.

Beauty & Mode

Outfit of the Day: Skort in schwarz-weiß

25. August 2015
IMG_0143

Juhu endlich hatte ich im Sale mal Glück 🙂 Schon lange bin ich um die Skorts (=Mischung aus Skirt und Shorts) im Hollister herumgeschlichen, war aber immer zu geizig, 40€ für eine kurze Hose auszugeben. Aber letztens gab es noch eine in meiner Größe im Sale für 25€ – yeah! Dazu dann gleich mein OOTD:

IMG_0142

Oberteil ist von h&m, Skort von Hollister und Schuhe sind Creepers.

IMG_0148

Ich bin einfach ein Fan von schwarz-weißen Outfits!

IMG_0152

Skorts sind perfekt für Rock-Muffel wie mich, haha. Röcke find ich immer so unpraktisch beim Hinsetzen. Da ist eine als Rock getarnte Shorts perfekt.

IMG_0184

Der Stoff ist sehr fest aber trotzdem bequem – I like.

IMG_0244

Hier ist das gute Stück. Eigentlich war ich ja kein Fan des Aztekenprints, aber in monochrom gefällt er mir ziemlich gut.

 

Beauty & Mode

Outfit of the Day: Safari in Schwarz-Gold

5. August 2015
ipp

Heute habe ich mal wieder ein Outfit of the Day für euch! Ich habe die Hose im Sale bei h&m gesehen und mich sofort in sie verliebt. Zusammen mit dem schwarzen Top sieht der Look für mich ein bisschen wie ein schickes Safari-Outfit aus. Was sagt ihr?

ipp

Oberteil: h&m | Hose: h&m | Schuhe: Birkenstock

ipp

Das Outfit ist luftig und daher perfekt für die heißen Tage, die Berlin gerade in eine Sauna verwandeln. Die Hose hat außerdem einen Gummibund und ist daher total bequem.

ipp

Und wenn es abends ein bisschen kälter wird, kann man einfach eine schöne Strickjacke draufziehen. Mein derzeitiger Favorit ist diese schöne Strickjacke von Esprit:

espritjacke

Ist sie nicht klasse? Toll für jetzt im Sommer, aber auch perfekt für den Herbst. Ich mag Jacken und Accessoires in rot, weil man sie in beiden Saisons leicht kombinieren kann. Auch gibt diese Jacke jedem schlichten Outfit einen Hingucker.

 

Beauty & Mode

Outfit of the Day: Bunte Palmen-Shorts

14. Juli 2015
ipp

HalliHallo liebe Leute! Heute habe ich mal wieder ein Outfit of the Day für euch. Eher sportlich und bequem als das andere, finde ich es perfekt zum Entspannen im Park, Grillen mit Freunden oder zum Bummeln.

ipp

Die Hose und das Oberteil sind beide von h&m, die Strumpfhose ist von Rossmann und die Schuhe sind Vans.

ipp

Egal, ob ohne Strumpfhose bei heißen Temperaturen oder mit Strumpfhose, wenn es etwas frischer ist: Solche Shorts sind mein absoluter Liebling dieses Jahr.

ipp

Sie sind luftig und leicht, man kann sich gut hinsetzen (sogar im Schneidersitz) und auch für die Arbeit ist die Länge der Hose absolut angemessen. Ungemütliche Jeans-Shorts haben ausgedient!

ipp

Das war’s auch schon wieder von mir! Eine schöne Woche und viele Grüße,

Charlotte