Browsing Category

Lush

Lush

Lush Haul: Valentinstag 2017 & Lush Kitchen Exclusives

7. März 2017
lushhaul-valentinstag-2017-intro

Ahoihoi ich kann es einfach nicht lassen… jedes Mal, wenn Lush eine neue Limited Edition rausbringt, schaue ich auf der englischen Website nach und lasse mich von Lush Kitchen zu ein paar Online-Exclusives hinreißen. So lief es auch letztens ab, als Lush die Valentinstag Kollektion herausbrachte. „Offline“, also hier in den Läden in Berlin, war vieles schon sehr schnell ausverkauft. Ein Grund mehr also, online richtig zuzuschlagen, hehe. Hier meine Ausbeute:

„All That Jas“- Badebombe

lushhaul-valentinstag-2017-all that jas

Wie der Name schon vermuten lässt, riecht diese Badekugel nach Jasmin. Ich glaube, dass „All that Jas“ eine der ältesten Badekugeln von Lush ist und schon aus dem Sortiment genommen wurde, bevor ich Lush kennengelernt habe. Ich freu mich darauf, sie zu testen!

„Golden Slumber“- Badekugel

lushhaul-valentinstag-2017-golden slumber

Diese wunderschön goldschimmernde Badekugel riecht kräuterig-blumig. Wenn ich mal schlecht einschlafen kann oder aufgeregt bin, dann wirkt diese Kugel sicher Wunder. Ich finde den Geruch sehr entspannend 🙂

„Ladybird“ – Schaumbad

lushhaul-valentinstag-2017-ladybird

Dieses Schaumbad war kein Kitchen Exclusive, sondern kam speziell zum Valentinstag 2017 in die Läden. Ich finde diesen kleinen Käfer sehr niedlich – und auch vom Geruch her ist er ein „win“. Ladybird riecht beim ersten Schnuppern einfach nur kaugummi-süß. Riecht man nochmal, kommt eine Pfefferminznote ganz deutlich raus. Der Geruch ist anders als viele andere Lush-Produkte und das gefällt mir gut.

„Lovestruck“- Schaumbad

lushhaul-valentinstag-2017-lovestruck

Dieses Bubblebar ist auch ein Teil der Valentinstagskollektion und ich finde, dass alles daran „2017“ schreit. Ohne Emojis geht heutzutage nicht mehr viel, überall findet man alles von Emoji-Kissen bis hin zu Emoji-Kuchen. Klar also, dass auch Lush auf diesen Trend aufspringt 😉 Den Geruch finde ich nur so mittelmäßig… er riecht ein bisschen nach einer Mischung aus Zitrone und Ananas, aber hat leider auch eine leichte „Reinigungsmittel“-Note. Mal sehen, wie es im Wasser ist.

„Over and Over“ – Badekugel

lushhaul-valentinstag-2017-over and over

Dieses Lush Kitchen Exclusive riecht genau so, wie es aussieht: frisch und nach Zitrone 🙂 Ich freu mich drauf, da ich nichts daran auszusetzen habe. Ich frage mich, ob sich die unterschiedlichen Hälften unterschiedlich schnell im Wasser auflösen. Wir werden sehen!

„Rose Bombshell“- Badekugel

lushhaul-valentinstag-2017-rose bombshell

Rose Bombshell gehört ebenfalls zur Valentinstag-Kollektion und ist meiner Meinung nach die schönste Badekugel der Kollektion. Sie riecht außerdem herrlich nach Rose 🙂

„Supertramp“ – Schaumbad

lushhaul-valentinstag-2017-supertramp

Hmm ich möchte am liebsten in dieses Lush-Kitchen-Exclusive reinbeißen! Aufgrund des Fotos dachte ich zuerst, dass Supertramp nach Melone riecht, aber weit gefehlt! Dieses Schaumbad riecht… seltsam. Irgendwie holzig und erdig, aber auf eine gute Art und Weise. Ich kann den Geruch schwer beschreiben und genau das macht meiner Meinung nach auch die ursprünglichen Lush-Produkte aus: außergewöhnliche Gerüche, die doch irgendwie gut riechen. I like!

„Two Hearts Beating As One“ – Ölbad

lushhaul-valentinstag-2017-Two Hearts Beating As One

Unverkennbar ein Valentinstagsprodukt, oder? Dieses Ölbad lässt sich bequem in zwei oder mehrere Teile splitten 🙂 Mal abgesehen davon, dass es mega ölig ist und einem schon fast in der Hand davon schmilzt, riecht es sehr exklusiv nach Blumen. Alle Öle darin riechen sehr zart und feminin und neben Rose rieche ich da auch noch andere Blumen heraus. Ich freue mich schon sehr darauf, dieses Ölbad zu testen und meine Trockene Haut ein bisschen zu päppeln.

„Ylang Song Bombshell“ – Badekugel

lushhaul-valentinstag-2017-ylang song bombshell

Dieses Lush-Kitchen-Exclusive ist ein Traum für alle, die Ylang-Ylang lieben! Die Badekugel riecht jedoch nicht herb oder nach Kräutern, sondern sehr süß und puderig. Da die Kugel weiß ist, ist sie im Badewasser sicher nicht allzu spannend, aber der Geruch macht alles wieder wett.

„Youki Hi“- Badekugel

lushhaul-valentinstag-2017-youki hi

Hach, wie froh war ich, als Youki Hi eeeendlich im Lush Kitchen auftauchte! Diese Badekugel ist schon lange auf meiner „To Try“-Liste. Und sieht die Kugel nicht einfach wunderschön aus? Wenn ich an ihr schnuppere, kommt mir als erstes der Jasmin-Duft in die Nase. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Geruch die Gemüter teilen wird. Mir gefällt die Badekugel sehr und ich bin froh, sie endlich testen zu können!

Lush

Lush Sale 2016: 50% auf Weihnachtsprodukte

28. Dezember 2016
20161228_151518

Ahoi ihr lieben Leute!

Long time no see, ich weiß. Mein letzter Eintrag ist vom 4.12 – eine super lange Zeit in der Bloggerwelt. Ich hatte vor Weihnachten einfach super viel zu tun (wer nicht!) und grad hab ich Urlaub und bin krank. Meh! Gestern habe ich mich jedoch trotzdem rausgeschleppt und in den Sale-Wahnsinn geschmissen, denn Lush hat mal wieder seinen bekannten Christmas Sale angeworfen und so kann man alle Weihnachtsprodukte für den halben Preis bekommen. Das konnte ich mir nicht nehmen lassen, gehört dieses Spektakel doch zu einer Weihnachtstradition vieler Lushies (und mir eingeschlossen). Online war schon sofort alles ratzeputze ausverkauft, aber in der Friedrichstraße konnte man noch einiges ergattern. Hier meine Ausbeute:

20161228_152446

Von oben nach unten:

Luxury Lush Pud, Never Mind The Ballistics, Salt And Peppermint Bark, Lord of Misrule, Peeping Santa, Snowie, Ruby Red Slippers, Autumn Leaf und zwei mal Butterbear.

Folgendes Geschenkset hüpfte dann auch noch ins Körbchen:

20161228_153102

Für knapp 26€ echt okay! Folgendes ist drin:

20161228_1531080

25€ für 9 Kugeln ist ein super Deal, vor allem, da eine Badekugel bei Lush sonst im Schnit 5€ kostet. Auch gab es die Satsuma Badebombe gar nicht so im Verkauf – Doppelt Win!

Wenn ihr einen Lush in eurer Nähe habt, dann schaut auf jeden Fall mal vorbei, es lohnt sich sehr. Natürlich gibt es auch alle Weihnachts-Duschgels, -Cremes usw zum halben Preis!

Lush

Lush Haul 2016: Halloween, Weihnachten & Lush Kitchen

26. Oktober 2016
lushhaul-inro

Endlich habe ich mal wieder einen Lush Haul für euch! Früher bin ich zu jeder Gelegenheit zu Lush gerannt und habe mir die neuen Produkte für Halloween, Weihnachten, Muttertag, Ostern, etc angeschaut. Meistens hab ich mir die gesamte Kollektion gekauft und hier im Blog gezeigt. Seit diesem Jahr hat sich meine Liebe zu Lush ein bisschen nachgelassen. Seit dem „Revamp“ hatte ich das Gefühl, dass Lush vom nischigen Seifenladen immer mehr zu einem zweiten „The Body Shop“ mutiert ist. Klassische, außergewöhnliche Duftkreationen wurden aus dem Sortiment genommen und durch Standard Zitrone-und-Vanille-Kram ersetzt. Auch wurden die Produkte immer kleiner und immer teurer. Dekorative Kosmetik und teure Haarmasken gehören jetzt zum festen Sortiment, Retro-Produkte wurden durch die Lush Kitchen ersetzt und und und. Hinterlässt alles einen schlechten Nachgeschmack.

lush-haul-2016_box-min lush-haul-2016_box02-min

Nichtsdestotrotz ist Halloween bei Lush schon immer meine Lieblings-Saison gewesen und auch dieses Jahr haben mich die Sachen wieder überzeugt. Ich stiefelte also eines schönen Tages Anfang Oktober in den Lush in der Friedrichstraße und wühlte mich durch Menschenmassen, um die Schaumbäder und Badekugeln an mich zu reißen. So nach 10 Monaten Lush-Abstinenz war ich bereit, richtig Geld in die Hand zu nehmen und die Hunnis in den Club zu werfen…. tja, leider waren alle Halloween-Artikel ausverkauft. Ehem, was? Am ersten Oktober, quasi einen Monat VOR Halloween ist schon alles ausverkauft? Online war auch nichts mehr zu holen, also habe ich mich kurzerhand für den englischen Webshop entschieden und noch ein paar Weihnachts-Sachen ins Körbchen gelegt, die ich noch nicht kannte und testen wollte. Auch habe ich mich, wie zu erwarten war, in den Limited-Edition-Sog von Lush Kitchen ziehen lassen und ein paar Produkte erstanden, die es nur an diesem Tag zu kaufen gab. Puh, lange Einleitung… hier zum eigentlichen Part des Hauls:

lush-haul-2016_03-min

 

Ich muss vorher noch erwähnen, dass es trotz Versand nach Deutschland im Moment günstiger ist, in England zu bestellen als die Sachen in Deutschland zu kaufen. Man spart pro Artikel im Schnitt 2€.

Pumpkin Bath Bomb (Lush Halloween 2016)

lush-haul-2016_pumpkin-bathbomb-min

Hach ja, ich steh einfach auf die Halloween- Range von Lush! Vor ein paar Jahren gab es mal die Jacko Bathbomb, die eine 2D-Version der Pumpkin Bath Bomb und roch herrlich nach Gewürzen und nach allem, was den Herbst ausmacht. Für Halloween 2016 haben sie sich für eine andere Richtung entschieden, was ich schade, aber keinen Weltuntergang finde. Die Pumpkin Badekugel riecht nach einer Mischung aus Zitrone und Karamell und ist wie eine fruchtige Version von „Honey I washed the Kids“. Bei mir durften gleich zwei der kleinen Kürbisse einziehen und ich bin sehr zufrieden mit dem Geruch!

Never mind the ballistics (Lush Weihnachten 2016)

Diese Badekugel ist eine Hommage an das Album „never mind the bollocks“ von der britischen Punkband „The Sex Pistols“ und erstrahlt auch in den gleichen Farben wie das Album-Cover. Ich finde diese Badekugel ist wundervoll anzusehen und man möchte am liebsten reinbeißen. Der obere, pinke Teil riecht nach Kaugummi und der untere Teil nach Zitrone.

Autumn Leaf (Lush Halloween 2016)

Perfekt zum Herbst passend erstrahlt dieses Ahornblatt in den Farben Grün und Gelb und fängt so den Wechsel der Farben auch für die Badewanne ein. Es gab so etwas vorher noch nicht bei Lush und ich bin begeistert. Mein Freund beschrieb den Duft nach ein bisschen Schnuppern als: „Rauchig-Holzig und ein Hint an Sandelholz mhhh Sandelholz“ 😀 😀 Und er hat Recht! Die Badekugel riecht sehr waldig und rauchig und gefällt mir gut.

Snowie Bubblebath (Lush Weihnachten 2016)

Schon wieder ein Knicks an ein musikalisches Ausnahmetalent aus England. Dem im Januar verstorbene David Bowie wird als Snowie Schaumbad noch einmal Respekt gezollt und kommt mit Zickzack-Bemalung daher. Das Schaumbad riecht sehr nach Creme oder Waschmittel und hat den gleichen Geruch wie die „Frozen“ Badekugel. Es ist ehrlich gesagt nicht mein Lieblingsduft, aber ich finde die Hommage an Bowie ziemlich niedlich.

Ruby Red-Slippers Bubblebar (Lush Weihnachten 2016)

lush-haul-2016_ruby-red-slippers-min

Hach, wie glücklich ich war, als ich gesehen habe, dass Lush für Weihnachten 2016 zurückbringt. Ich gehör noch zum alten Eisen und kenne dieses Schaumbad als es noch rund war und wie eine rote Version von „Sunny Side“ aussah. Das Schaumbad riecht sehr weihnachtlich und nach typischen Weihnachtsgewürzen wie Nelke und Kardamom. Ein Traum in Glitzer, sozusagen.

Little Monkey Bubble Bar (Lush Kitchen)

lush-haul-2016_a-little-monkey-bubble-bar03-min lush-haul-2016_a-little-monkey-bubble-bar02-min

Dieses Schaumbad war eine Limited Edition und wurde nur für einen kurzen Zeitraum in die Lush Kitchen zurückgebracht. Witzig finde ich, dass es ein Stück echte Banane beinhaltet. Das haben nur wenige Lush Produkte und ich finde das eine nette Idee, auch wenn man sie natürlich nicht ins Badewasser mitnimmt. Das Schaumbad ist kleiner als die, die man regulär im Laden kaufen kann und meiner Meinung nach eines der wenigen, das Banane in der Zutatenliste hat. Durch das Stück echte Banane riecht alles im trockenen Zustand sehr nach Banane und erinnert an einen Obst-Smoothie. Wie doll sich das ins Badewasse überträgt, kann ich noch nicht berichten, ich glaube aber, dass der Bananengeruch nicht mehr ganz so intensiv wahrnehmbar ist.

Karma Bath melt (Lush Kitchen)

lush-haul-2016_karma-bath-oil02-min lush-haul-2016_karma-bath-oil01-min

Der Karma-Duft ist ein Lush-Klassiker und teilt gleichzeitig wie kein anderer die Geschmäcker. Die Mischung aus Orange und Patschuli ist anscheinend nicht für jeden. Ich hatte dieses Ölbad schon einmal als Lush Kitchen noch Retro Lush hieß und mochte es sehr, auch wenn ich eigentlich sonst nicht wirklich für Karma schwärme. Habe mir das Ölbad aus sentimentalen Gründen gekauft.

Honey I washed the kids Seife (Regulär bei Lush)

Jeder kennt und liebt den karamelligen Duft von HIWTK und mein Schatz und ich sind keine Ausnahme. Als ich vor sechs Jahren das erste Mal bei meinem Freund in seiner damaligen Wohnung war – damals noch im Wohnheim – hatte er diese Seite <3 Sie ist zu gut, um sie nicht zu bestellen.

Still Life Bath Bomb (Lush Kitchen)

Diese knuffige Badekugel gefällt mir aufgrund der eingebackenen Blume total gut. Ehrlich gesagt war das auch eine der Hauptgründe, wieso ich sie bestellt habe. Na gut, und natürlich, weil man sie sonst nicht im Laden kaufen kann. Natürlich ist so etwas immer riskant, man kauft quasi die Katze im Sack. Dieses Mal ist die Rechnung aber aufgegangen: Die Badekugel riecht wie ein Nimm2 Bonbon, sehr zitronig-fruchtig und sehr Mamba-mäßig.

Monsters’ Ball: Bath Bomb (Lush Halloween 2016)

Jedes Jahr bringt Lush zu Halloween ein Produkt heraus, was den Calacas/Day of the Dead Geruch hat. Zuerst war es eine Seife, dann eine Badekugel in Schädelform, zwischendurch immer mal wieder Dusch-Jelly und dieses Jahr eben die Monster’s Ball Bath Bomb. Ich liebe den Geruch einfach – frisch und sehr fruchtig-süß wie ein Obstkorb voller Zitrusfrüchte. Eigentlich gar nicht passend für diese Zeit des Jahres, aber es passt trotzdem sehr.

Das letzte auf meiner Liste war ein absoluter Spontankauf. Genau an dem Tag brachte Lush Kitchen nämlich das Haunted House Geschenkset mit Retro-Halloween-Produkten heraus!

Bäm, natürlich hab ich mich in diese Limited Edition Fangarme begeben. Die Verpackung ist wunderschön und hat gleich einen Platz neben den anderen Lush-Geschenkverpackungen gefunden. Hier der Inhalt:

lush-haul-2016_hounted-house02-min

Ghost Shower Gel: Dieses blumige, vor allem nach Lilien riechende, Duschgel fand schon einmal seinen Weg zu mir. Damals war es sehr flüssig und roch irgendwie komisch. Der jetzige Batch ist viel dickflüssiger und riecht viel weniger nach saurer Nivea-Creme. Gefällt mir gut, auch wenn es niemals mein Lieblingsduschgel wird.

Nightwing Shower Jelly: Das Dusch-Jelly kommt in Fledermaus-Form daher und riecht wie würzige Cola oder gar Dr. Pepper. Gefällt mir gut!

Something Wicked This Way Comes Bath oil: Juhu, dieses Ölbad wollte ich schon immer mal testen. Es ist super ölig (ach, was ein Wunder!) und hat eine interessante Farbe und Musterung. Es riecht total nach Retro-Lush… also super seltsam und außergewöhnlich und großartig. Der Geruch ist eine Mischung aus Ingwer, Jasmin mit einer Note Kaugummi. Dafür liebe ich Lush – nicht für den dreitausendsten Vanille-Geruch.

lush-haul-2016_hounted-house02-min

Demon of the Dark Soap: Früher eher verschmäht, ist auch diese Seife ein Außenseiter in Sachen Geruch und Aussehen. Die grüne Farbe mit den Schlieren und der intensive Pfefferminz-Geruch sind sicherlich nicht für jede Nase geeignet. Ich mag Demon of the Dark gerade deswegen und aus den gleichen Gründen, wieso mir Something wicked this way comes.

Pumpkin Bubblebar: Auch ein bekanntes Gesicht ist dieses Schaumbad, da es bis letztes oder vorletztes Jahr häufig zu Halloween in die Läden kam. Pumpkin Bubblebar riecht nach Flieder, Kamille, Jasmin, Ylang-Ylang und trifft genau meinen Geschmack. Auch ist das kleine Kerlchen niedlich anzusehen. Win-Win also?

Und zum Schluss möchte ich euch noch meine „Polaroids“ (eigentlich Drucke in Polaroid-Manier) von Lush Kitchen zeigen, die man zu jedem Item bekommt. Ich finde diese Idee ziemlich cool und es ist natürlich ein weiterer Sammel-Askpekt.

lush-haul-2016_polaroids-min

Lush

Lush Sale 2015: Alle Weihnachtsprodukte 50% weniger

28. Dezember 2015
LushSale2015001

Whoop Whoop, es ist wieder so weit: Lush hat den alljährlichen Christmas Sale 2015 ausgerufen und somit sind alle Weihnachtsprodukte und -Geschenke zum halben Preis zu haben. In England beginnt das große Schnäppchen-Kaufen immer schon am 26.12 – also am so genannten Boxing Day. Ich habe also die letzten beiden Tage schon immer mal wieder bei Instagram riiiieeesige Lush-sale Hauls bestaunt.

Heute bin ich dann auf meine eigene Sale-Jagt gegangen. Zuerst zur Friedrichstraße, weil ich noch etwas zur Post bringen musste. Danach fuhr ich dann noch zum Lush Alexanderplatz. Leider hatten beide Geschäfte nicht mehr alle Sachen da… Geschenke gab es noch in Massen, aber Weihnachtsschaumbäder waren echt nur noch in kleinen Mengen vorhanden. Kurzerhand bin ich also noch nach Steglitz gefahren.  Dort gab es noch etwas mehr, aber auch nicht mehr alles. Ich konnte nirgends Golden Wonders und Butterbear finden – meeeh! Aber ich war doch dann zu faul, noch zur Wilmersdorferstr zu fahren. Ich glaube, dass Lush dieses Jahr viel weniger produziert hat, als die Jahre zuvor. Sonst gab es auch immer Nicht-Weihnachtssachen zum halben Preis, dieses Mal gar nicht. Egal, ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit den Sachen, die ich bekommen haben. Das wird mir bis zum nächsten Weihnachts-sale reichen 🙂

Hier meine Ausbeute:

LushSale2015002

Hier die Badekugeln, die ich gekauft habe: 2x Cinders, 1x Shoot the Stars, 2x Luxury Lush Pud, 1x Father Christmas, 2x Star Dust, 1x Dashing Santa

LushSale2015003

Online bei Lush.de ist schon so gut wie alles aufgekauft. Krass, wie schnell das immer geht.

LushSale2015004

Hier die Schaumbäder: 1x Holly Golightly, 1x Five Golden Rings, 2x Peeping Santa, 2x Bar Humbug und 1x Candy Mountain

LushSale2015005

wie niedlich Peeping Santa aussieht! Das Schaumbad riecht nach Erdbeer – nicht unbedingt weihnachtlich, aber perfekt für den Frühling.

LushSale2015006

The Comforter Duschgel und Snow Angel

Gerne hätte ich noch „Salt and Peppermint Bark“ probiert, leider konnte ich es bis jetzt noch nicht aufspüren. Vielleicht komm ich ja noch mal nach Charlottenburg

Lush

Lush Weihnachten 2015: Meine Wunschliste

19. November 2015
Lush-wishlist-weihnachten2015-logo

Langsam rückt Weihnachten näher, ein Grund für mich also, meine Lush-Wunschliste zu erstellen. Hier sind meine Christmas Must Haves für Weihnachten 2015:

Lush-wishlist-weihnachten2015

Stardust
Yog Nog
Bar Humbug
Cinders
Peeping Santa
Five Golden Rings
Peppermint Bark

Außer Cinders sind alle anderen Produkte neu für mich! Ich freu mich schon auf die neuen Sachen, vor allem jetzt, wo das Wetter langsam aber sicher ungemütlich und nass wird!

Lush

Lush Halloween 2015

12. Oktober 2015
titelbild_lush_halloween_2015

Bevor ich den ersten Post über meine Reise hier veröffentliche, möchte ich noch schnell die neuen Halloween-Produkte von Lush zeigen. Dieses Jahr gibt es folgendes online und in allen Läden:

ipp

Sparkly Pumpkin Schaumbad: Diese Glitzerbombe kennen wir ja schon aus dem letzten Jahr. Jedoch bin ich etwas über den Preis gestolpert – 6€? War das 2014 auch schon so teuer? Naja, das Schaumbad riecht leicht würzig und fruchtig. Es ist recht klein und man kann circa 2 Mal baden. Ich fand es letztes Jahr nur so lala und werde es mir nicht noch einmal kaufen.

ipp

Lord of Misrule Badekugel: Der Lushie-Liebling des letzten Jahres ist zurück. 5,95€ kostet das gute Stück. Vom Geruch her erinnert die Kugel mich an eine würzigere Version von „Twilight“. Sehr zu empfehlen, sowohl vom Geruch, als auch vom Badeerlebnis.

ipp

Lord of Misrule Duschgel: Joah, gleicher Geruch wie die Kugel. Ist bei mir mit einem „vielleicht“ markiert.

ipp

Nightwing Duschjelly: Laut Website soll das Jelly fruchtig riechen. Ich hab im Laden davon nicht viel erkennen können. Die Form ist jedoch echt niedlich, leider habe ich noch so viele Jellys und deshalb wird der Flattermann nicht bei mir einziehen,

Alles in Allem finde ich die Halloween-Auswahl dieses Jahr nicht so spannend wie in 2014. Schade, dabei ist Halloween so ein passender Feiertag für ausgefallene Gerüche und Produkte. Naja, vielleicht dann nächstes Jahr. Die Weihnachtssachen werde ich später posten. Ich fühl mich jetzt noch gar kein bisschen weihnachtlich.

Lush

Lush Oxford Street Produkte #2

10. September 2015
summer_rollout

Schon vor ein paar Tagen berichtete ich über neue Lush-Produkte aus dem Lush Shop in der Oxford Street. Anscheinend kommen heute noch weitere Neuerungen nach Deutschland. Wie Android-Updates werden die neuen Produkte also auch bei Lush jetzt Schritt für Schritt ausgerollt (Nerd-Witze!!! Whoohuuu). Ich habe die Pressemitteilung bekommen und berichte deshalb davon, was wir jetzt auch ab heute online und in den Läden bekommen können:

Life's_A_Beach_Showder-klein

Life’s a Beach Shower Scrub:
Jeder liebt doch die salzige See, also mach dich nackig und
peel mit Sand und fair gehandelter Vanille drauf los.
Vegan.
So geht’s: Eine kleine Menge in der Handfläche auftürmen,
mit Wasser vermengen und staunen. Reib es anschließend
über deine Haut und spüle es wieder gut ab.

um €19,95 / 400g

Meine Meinung: Ich freu mich schon total drauf! Ein Scrub in Waschmittelformat? Geil!

—-

Yuzu_Cocoa_500-kleing

Yuzu und Cocoa Duschgel:

Ja, es duftet nach Orangenschokolade dank leckerem Tonka
Absolue. Aber nein, du kannst es nicht essen.
Vegan

um €8,50 / 100g – €16,95 / 250g – €28,95 / 500g

Meine Meinung: Ich kenne den Duft schon vom gleichnamigen Bubbleroon und bin nicht so der Fan davon. Aber ich glaube, dass es viele Leute mögen und sich deshalb über das Duschgel freuen.

milk_bottle

Milky Bar Seife

Man ist nie zu alt, um mit Süßigkeiten in Kindheitserinnerungen
zu schwelgen.
Vegan

Meine Meinung: Ich hoffe, dass sie ein bisschen mehr nach „Milch“ riecht, als das Schaumbad. Die Form ist jedoch einfach nur niedlich!

DevilsNightcapSoap

Devil’s Nightcap Seife

Diese ursprüngliche Seife mit erdigem Eichenmoss schrubbt
Sünden hinfort.
Vegan.

um €8,25 / 100g

Meine Meinung: Ich bin gespannt, wie diese Seife riecht. Kann mir unter Moss gar nicht so viel vorstellen.

Sea_Salted_Caramel

Sea Salted Caramel Seife
Gönn dir ein Stückchen dieser cremigen Seife mit Karamell -duft, fair gehandeter Vanille und Meersalz.
Vegan.

Meine Meinung: Ich bin gespannt auf die Seife, Karamell ist immer gut!

Lush hat auch erstmals drei kaltgepresste Seifen im Sortiment:

Mechanic Lush_Gardener Lush_Hippy

Mechanic (oben), Gardener (mitte) und Hippy (unten).

Ebenfalls gibt es neue Haaröle zum selbstanmischen:

Damaged_packaging

Neben Damaged gibt es noch Kinky und Tangled

Rosy_Cheeks

Rosy Cheeks Gesichtsmaske

Besänftige Gesicht und Körper mit dieser Maske aus
zauberhaftem Rosenblütenblätter-Aufguss.
Vegan.

um €11,95 pro Stück

Meine Meinung: Ich freue mich sehr auf die Maske und will sie unbedingt testen. Habe bisher nur Gutes gehört

Dont_look_at_me

Don’t Look At Me Gesichtsmaske

Erwischt, du hast doch hingeschaut! Es liegt an dieser verjüngenden Maske mit klärendem Zitronensaft, richtig?
Vegan

Meine Meinung: Nichts für meine Haut, aber klingt gut!

 

Dann gibt es noch einige Hand- und Fußpflegeprodukte, die mich aber gar nicht ansprechen. All das gibt es laut Lush ab heute im Handel. Ich werde mich auf jeden Fall zeitnah im Lush Friedrichstraße umsehen und meine Nase in alles Neue stecken!

Bild- und Textquelle: Lush Pressemitteilung

Lush

Lush Cosmetics Haul: Lush Oxford Street jetzt auch in Berlin

1. September 2015
ipp

Sehnsüchtig schaut die Lush-Welt schon seit einiger Zeit nach England. Denn nur dort im Lush-Store in der Oxford Street konnte man für eine lange Zeit die vielen neuen und exklusiven Produkte kaufen. Ein Teil davon ist jetzt seit dem 28.08.2015 auch endlich im Lush in der Friedrichstraße in Berlin zu haben. Yeah! Ich also gleich am Freitag in der Mittagspause hin gestürmt, leider war es total voll. Mein Freund und ich sind also am Samstag nochmal hingefahren und tadaa, es war etwas leerer. Der Laden wurde übrigens umgebaut und ist kaum wiederzuerkennen:

ipp

Die Schaumbäder und Badekugeln sind jetzt direkt am Fenster

ipp

Die Seifen und Geschenke sind jetzt gleich beim Eingang; in der Mitte befinden sich nun die Hand- und Fußpflege-Produkte sowie die Gesichtspflege. An den Rändern wurden die Duschsachen (rechts) und die Haarpflege und Schminke (links) untergebracht. Alles wirkt jetzt viel „englischer“ und „professioneller“. Leider ist es dadurch auch enger geworden. Ich mit Rucksack also immer in Gefahr, den gesamten Laden einmal umzunieten.

Hier ein kleiner Einblick in die neuen Sachen aus der Oxford Street:

Seife

ipp

Maypole Seife: riecht nach Minze. Nicht mein Ding, aber die Form ist super.

ipp

Outback Mate Seife: Riecht nach Minze, Zitrone und Eukalyptus. Mein Freund hat sich ein Pröbchen geben lassen. Ihm gefällt’s sehr, ich finde sie lässt die Hände nach Autan riechen.

ipp

Layer cake Seife

ipp

Seredipity Seife: Soll nach Lavendel riechen, hat für mich einen leichten Pilz-Geruch…

ipp

Respect your Elders Seife

Badekugeln und Schaumbäder

ipp

Frozen Badekugel (Review siehe unten)

ipp

Milky Bath: suuuuuper süßes Design (Review siehe unten)

ipp

Pink Flamingo Mehrfachschaumbad: Bin absolut kein Fan von Mehrfachschaumbädern, was mich sehr ärgert, weil ich die Flamingos super finde. süß-blumiger Geruch und diese Farbe!

ipp

Granny takes a dip Schaumbad (neu) und Karma Schaumbad (alt, mit neuem Look). Einige Schaumbäder haben einen neuen Look bekommen, was ich ziemlich cool finde. Karma sieht jetzt viel besser aus als vorher und mehr wie das Ölbad.

ipp

The Experimenter Badekugel (Review siehe unten)

ipp

Yoga Bomb Badekugel: mit Sandelholz-Geruch

ipp

Intergalactic Badekugel (Review siehe unten)

Duschgel – und Jelly

ipp

Beautiful Duschgel: Gefällt mir sehr gut, ein typischer Lush-Duft, sehr fruchtig.

ipp

The Comforter Duschgel: Was kann man dazu nur sagen, außer, dass es HIMMLISCH IST? Hach, es riecht einfach wie das Schaumbad. Total toll!

ipp

Wash that man right out of my hair Duschgel. Das Bild ist etwas verschwommen leider… ich muss sagen, dass ich mich auch kaum an den Geruch erinnere.

ipp

Zwei neue Jellys sind dazugekommen: Needles and Pines (grün) riecht wie der Name schon sagt und Refresher (gelb)  riecht frisch und zitronig.

Hand- und Fußpflege

ipp

Pumice Power Food Soap: Pumice heißt Bimsstein und daraus scheint das kleine Ding zu bestehen. Es riecht nach Orange/Zitrone und ist ungefähr so groß wie ein Hühnerei.

ipp

Foot Soak and Fancy Free: Sieht aus und fühlt sich an wie eine Reiswaffel, ist aber auch eine Badekugel für die Füße.

ipp

Golden Handshake Handmaske: Ein Ölbad, in das man die Hände einweicht und so geschmeidig macht.

Körperpeelings

ipp

The Rough with the smooth: EIn Zuckerpeeling, welches nach „Lord of Misrule“ riecht.

ipp

Rub Rub Rub: Ein festes Peeling mit dem gleichen Namen und Geruch, wie das andere Duschpeeling.

ipp

Cup o‘ Coffee Körper- und Gesichtspeeling. Riecht total lecker nach Kaffee und Erdnussbutter

Haarpflege

ipp

Trichomania ist zurück! Und zwar sieht es jetzt aus wie die ehemalige Badekugel „Happy Pill“ mit Kokosflocken. Es gibt noch mehr neue Haarprodukte, nur sind das häufig bestehende Produkte mit neuem Design (Jungle Condi und Big Condi).

Gesichtspflege

ipp

Die Cremes und das Make Up habe ich mal links liegen gelassen und bin zu den Lippenpflegeprodukten gegangen. Ein paar alte Lieblinge sind zurück: None of Your Beeswax und Latte und so 🙂

Folgendes dufte dann zu mir nachhause:

IMG_0253

Frozen Badekugel: riecht nach Orange mit einer leicht blumigen Note.

IMG_0257

The Experimenter Badekugel: Wahrscheinlich mein Lieblingsprodukt aus der ganzen Reihe. Die Kugel hat einen sehr komplexen Geruch. Eher mysteriös und ein bisschen nach Räucherstäbchen. Schwer zu beschreiben.

IMG_0262

Intergalactic Badekugel: Sehr herber, männlicher Geruch, erinnert an ein typisches Chanel-Parfüm.

IMG_0267

Milky Bath Schaumbad: Hat einen sehr „sauberen“ Geruch und erinnert mich an frisch gewaschene Wäsche.

Als Probe habe ich mir Cup o‘ Coffee geben lassen:

IMG_0269

Der Geruch ist super, mal sehen, wie sich das auf meiner Haut macht.

Tjoa das war mein erster Eindruck des neuen Sortiments. Ich bin irgendwie weniger euphorisch, als ich gedacht habe. Lush hat sich sehr verändert. Viele Signatur-Gerüche sind aus dem Sortiment genommen, Badekugeln und Schaumbäder geraten in den Hintergrund und neue, seltsame Produkte (in meinen Augen) kommen dazu (Mal von dem ganzen Buhei um Lush Kitchen abgesehen, haha). Hand- und Fußpflege in der Ausführung finde ich…ehrlich gesagt…überflüssig. Vor allem für die Preise. Hat alles ganz schön angezogen. Ich weiß noch nicht, ob mir das so gefällt. Ich werde mir alles mehrmals anschauen müssen. Es ist einfach mega voll zurzeit. Die Yoga Bomb und das Comforter Duschgel stehen aber noch auf meiner Liste. Wir werden sehen… ich bin halt schon seit Winter 2009 dabei, da merkt man die Veränderungen doch schon sehr. Ich freue mich jedoch über die vier neuen Badekugeln und werde dann auf Instagram berichten.

Lush

#GayIsOkay – Neue Seife von Lush Cosmetics

30. Juni 2015
Liebe_Seife_300dpi

Der Oberste Gerichtshof der USA erlaubt die Homoehe in allen Staaten, in Berlin feiern am 27.06.2015 rund 200.000 Menschen den Christopher Street Day und als ob Lush es gerochen hätte, kommt eine neue Seife mit #GayIsOkay in die Läden. Mit dieser neuen Kampagne möchten sie darauf aufmerksam machen, dass noch in vielen Teilen der Erde Homosexualität illegal ist und in 10 Ländern gleichgeschlechtliche Liebe sogar mit dem Tod bestraft wird.

IMG_20150626_194006

Der Verkauf der Seife sammelt Spendengelder für die Organisation All Out, die sich dort für die Rechte von Homosexuellen einsetzt, wo es dringend benötigt wird. Unter dem Hashtag #GayIsOkay kann man auf Instagram und anderen sozialen Netzwerken seine Solidarität zeigen.

Liebe_Seife_Hochalten

Quelle: Lush Pressemitteilung

Ich unterstütze Kampagnen, die sich für das Recht der Menschen einsetzen, egal welcher Religion, sexuellen Ausrichtung, Geschlechts, Alters oder Hautfarbe. Jeder soll so leben können, wie er/sie es für richtig empfindet (so lange es keinem anderen Menschen schadet).

 

Lush

Lush Muttertag 2015

18. April 2015
LUSH_Geschenk_Mum_300dpi

Am 10.5.2015 ist Muttertag und Lush glänzt mal wieder mit einer Reihe neuer Produkte. ich freue mich immer total über neue Duftkreationen und neue Schaumbäder& Badekugeln, deshalb hat mein Herz einen kleinen Hüpfer gemacht, als ich letztens am Lush in der Friedrichstraße vorbeikam und ich die neuen Sachen erspäht habe (Der Rest lief dann ungefähr so ab).

Hier mal meine absoluten Favoriten:

LUSH_Schaumbad_Mother_Superior_300dpi

Mother Superior ist ein ultraniedliches Schaumbad, welches wie die Badekugel „Sakura“ und das Duschgel „Rub Rub Rub“ von Lush riecht. Der Duft der Kirschblüte ist zart und fein und eine meiner Lieblinge von Lush (erinnert sich noch jemand an die Zeit, als „Rub Rub Rub“ noch in einer kleinen Duschgelflasche kam?). Außerdem: wie genial ist bitte der Look des Schaumbads?

LUSH_Badebombe_Rose_Bombshell_300dpi

Diese Badekugel heißt „Rose Bumbshell“ und riecht wie der Name schon sagt nach Rose. Auch soll die Kugel Sojamilchpulver beinhalten, was in der Wanne sicher super wird. Man erinnere sich an die Kugel „Mrs Whippy“, die ebenfalls Sojamilchpulver in sich hatte und das Badewasser herrlich weich machte.

LUSH_Schaumbad_Ultraviolet_300dpi

Ultraviolet heißt dieses riesige Schaumbad und der Name scheint Programm zu sein. Eine Veilchen-Duft-Extravaganza für alle, die blumige Düfte mögen.

LUSH_Yummy_Mummy_Duschgel_500g_300dpi

Das Yummy Mummy Duschgel riecht laut Lush blumig und süß. Ich hab im Laden nur kurz meine Nase reingehalten und fand, dass es etwas von der „Twilight“ Duftfamilie hatte. Yummy!

LUSH_Yummy_Mummy_Body_Conditioner_240g_300dpi

Yummy Mummy Body Conditioner – Mit Erdbeersaft und Fair-Trade Bio Kakaobutter für weiche Haut nach dem Duschen.

Natürlich gibt es noch ein paar andere Muttertags-Goodies, aber diese sind meine Must-Haves, die auf jeden Fall demnächst bei mir einziehen werden. Besonders gespannt bin ich auf „Mother Superior“ und die „Yummy Mummy“-Produkte.