Allgemein

Oktober 2016: Herbst & Entspannung

1. November 2016
oktober2016-intro-min

Ich kann kaum glauben, dass schon wieder November ist – auch wenn ich wirklich jeden Monat sage, dass die Zeit wieder so schnell vergangen ist. Das tat sie auch im Oktober!

Anders als der milde September hatte der Oktober all seine Zeichen auf Herbstwetter gestellt. Wir Berliner wurden jedoch verschont von zu langen Regen-Perioden und besonders gegen Ende des Monats hatte ich immer mal wieder das Gefühl, heimlich Statistin bei „Gilmore Girls“ zu sein. Raschelndes Laub, Blätter, die ihre Farbe wechseln und so weiter.

oktober2016_baum-min oktober2016_wald-min  oktober2016_wald03oktober2016_wald02-minAber fangen wir von Vorne an. Nach dem Totalzusammenbruch meines Handys hat sich Samsung richtig ins Zeug gelegt und mir mein Telefon nach zwei Werktagen repariert zurückgegeben… leider waren wirklich alle Bilder weg 🙁 Dislike! Nun ja, das hat mich jedoch nicht davon abgehalten, jeden Tag seltsame Snapchatbilder zu machen. Folgt mir gerne auf Instagram, wenn ihr peinliche Dad-Jokes und Wortwitze mögt! Hier mein paar meiner Favoriten:

oktober2016_snapchat oktober2016_snapchat02

oktober2016_snapchat03 oktober2016_snapchat04

Im Oktober war ich außerdem so oft beim Arzt wie wahrscheinlich in allen anderen Jahren zusammengezählt. Impfung, Blutabnehmen, Zahnarzt, etc. Bin ich gar nicht gewohnt… Meiner Haut ging es diesen Monat auch gar nicht gut. Rosacea-Flare Ups und allgemein gereizte Haut aufgrund kälter werdender Temperaturen haben mich nicht gerade dem Look eines Supermodels näher gebracht.

Beruflich war auch einiges los. Wir hatten unseren großen Büro-Umzug und sind jetzt nahe des Monbijouparks angesiedelt. Mit 1000 Leuten unter einem Dach zu sitzen ist super spannend und das neue Office ist riiieeesig. Wir hatten außerdem auch unser Marketing-Team-Event und haben in kleinen Grüppchen Escape Games gespielt. Total mein Ding, wie ihr ja wisst, leider wurde unsere Gruppe nur zweite.

Im Kino war ich im Oktober nur einmal und zwar haben mein Freund und ich Sausage Party angesehen. Ziemlich schlüpfrig und schräg aber ganz lustig. Im Kino muss man den Film jedoch nicht unbedingt sehen. Ich bin seit einiger Zeit eher in meiner Serien-Phase und schaue diese auch momentan lieber als Filme. Im Oktober haben wir „Luke Cage“ gesehen, was sehr zu empfehlen ist!

Natürlich wäre ein Monatsrückblick nichts ohne Futteralien 😉 Wir waren zum ersten Mal bei Berlin Burger International (BBI), eine Burger-Bude, die bei Trip Advisor ganz oben auf den besten Restaurants Berlins steht. Zwar ist der Laden eher so groß wie ein Schuhkarton und man riecht danach als hätte man auch einen kleinen Sprung in die Fritteuse gemacht, aber die Burger sind super lecker und meiner Meinung nach besser als die von „The Bird“.

oktober2016_bbi2-min oktober2016_bbi3-min

Bobsek Burger haben wir uns auch schmecken lassen und die Burger sind echt zu empfehlen. Mein Freund hatte einen mit Blue Cheese und ich fand, dass er original wie der Royal TS von Mc Do geschmeckt hat (nur tausendmal besser natürlich). Dort ist jedoch das Fleisch nur so mittelmäßig.

oktober2016_bobsek-min oktober2016_bobsek02-min

Ebenfalls haben wir in Neukölln das absolute Hipster-Café gefunden… so hipster, dass ich mich gar nicht traue, den Namen zu schreiben, weil mir sonst sicher eine Horde von großen, dünnen Männern und Frauen mit Jute-Beuteln und ulkigen Frisuren das Leben schwer machen würden. Nur so viel: es ist ein Französisch-Japanisches Café und sie machen die beste Matcha Latte. Ich glaub übrigens, dass man dort nur mit Macbook reindarf 😉 Move over, Sankt Oberholz!

oktober2016_bbi-min oktober2016_matchalatte-min

Mein Schatz und ich hatten außerdem unseren 6. Jahrestag <3 Wir waren im Spa und ich hab zum ersten Mal eine Massage bekommen. Danach waren wir lecker im Grill Royal essen und ich hab das beste Hamachi Carpaccio der ganzel Welt gegessen. Die Hauptspeisen waren auch ein Traum und ich würde am liebsten jeden Tag dahingehen.

oktober2016_grillroyal-min oktober2016_grillroyal03-minoktober2016_grillroyal02-min  oktober2016_jomalone-min

Und auch sonst haben wir uns sehr oft entspannt und sind im Oktober mehrmals ins SPA und in die Sauna gegangen. Ich merk es immer total im Rücken, dass ich einfach 40 Stunden pro Woche im Büro vor dem Computer sitze und da tut so eine Auszeit wirklich gut. Ich freu mich auf den November!!

No Comments

Leave a Reply

*