Beauty & Mode

Sommer 2016 Must Haves

4. August 2016
sommermusthaves-intro

Der Sommer zeigt sich zwar gerade nicht von seiner besten Seite, aber trotzdem bin ich davon überzeugt, dass er noch einmal ins verregnete Berlin zurückkehrt und uns mit Sonnenstrahlen beglückt. Ich hatte Anfang/Mitte Juli eine Woche Urlaub und habe den in Berlin bei heißen 28°C und praller Sonne am See verbracht. Super entspannend, mal ein bisschen aus der Stadt rauszukommen und die Seele baumeln zu lassen. Der August ist außerdem der perfekte Monat, um in den Sommerurlaub zu gehen. Spanien, Italien, Südfrankreich – Südeuropa platzt schon fast vor Badebegeisterten. Ein Grund mehr also, süße Sommersachen rauszukramen. Als früherer Emo habe ich natürlich auch im Sommer trotzdem nur schwarze Klamotten an 😉 Man muss sich ja quasi ein bisschen treu bleiben, haha.

Meiner Haut geht es im Sommer auf jeden Fall besser, da die Heizungen aus sind (es sei denn, man befindet sich in der Berliner Ubahn und es sind „nur“ 20°C – ein Grund für die, mal wieder die Heizung anzuschmeißen *umkipp) und der kalte Wind einem nicht das Gesicht abreißt (leichte Dramatisierung zu Argumentationszecken möglich). Trotzdem kann ich auch bei warmen Temperaturen nicht auf pflegende Kosmetik verzichten und zeige euch heute meine Sommer 2016 Must Haves für Körper und Geist:

sommermusthavesjpg

1) Emo hin oder her, pink geht immer! Vor allem das knalle Pink dieses Toms Rucksacks. Ich liebe Rucksäcke im Sommer, da kann man alle Badesachen verstauen.

2) Panda’s dream stick von TonyMoly: Dieses Augenserum in Prittstift-Form soll die Augenpartie erfrischen und kühlen. Davon abgesehen sieht der Panda einfach nur niedlich aus.

3) Ein schwarzer Badeanzug, zum Beispiel von Esprit: Ich bevorzuge Badeanzüge, weil man mit ihnen besser schwimmen kann. Dieses Jahr sind Badeanzüge zum Glück „in“ und man findet auch mal ein paar schöne und altersgerechte.

4) Eight Hour Miracle Oil von Elizabeth Arden: Ausgepriesen als feuchtigkeitsspendendes Öl für Haar, Gesicht und Körper, würde ich es nicht für’s Gesicht benutzen. Trotzdem DAS Must Have für alle, die im Sommer ungern mit ewig fettiger Haut nach dem Eincremen rumlaufen wollen.

5) Birkenstock Sandalen in Kupfer: Kupfer erobert schon seit einigen Monaten die Bloggerwelt und macht auch vor Schuhen keinen Halt. Ich habe dieses Modell als Version mit Zehentrenner und überlege schon, mir auch die klassischen Sandalen zu holen, weil sie einfach so schön sind!

6) Donut-Schwimmring: DER Hingucker am See oder Strand. Ich habe einen solchen Schwimmring bei einem Blogger-Event gewonnen (Fußballquiz, yeah!) und bin ganz verliebt darin.

7) Mineral Sonnencreme, zum Beispiel von Kiehl’s. Mineral Sonnencreme ist ein Muss für alle Leute mit sensibler Haut, da sie vor der Sonne schützen, ohne durch Chemie die Haut zu reizen.

Das sind meine Must Haves für den Sommer 2016!

No Comments

Leave a Reply

*