Beauty & Mode

Meine Rosacea Beauty Routine

20. Juli 2016
thumb_DSC01689_1024

Durch meine Rosacea habe ich viele verschiedene Beauty- und Pflegeprodukte probiert. Ich meine, ich hatte schon immer trockene und empfindliche Haut, jedoch habe ich nie bewusst vorher im Internet Cremes und so weiter recherchiert und verglichen. Ich bin quasi immer einfach in den dm oder zur Apotheke gegangen und habe das genommen, was keine Parabene als Inhaltsstoffe gelistet hat und für sensible Haut ausgeschrieben war. Durch Rosacea bin ich viel hellhöriger geworden. Es gibt Inhaltsstoffe wie Minze oder Witchhazel, die dafür bekannt sind, Rosacea auszulösen oder zu verschlimmern – kein Wunder also, dass ich nach einer Probe „Mask of Magnaminty“ von Lush immer so gereizte und trockene Haut bekommen habe.

thumb_DSC01689_1024

Bei einer Internetrecherche zum Thema „Hauptpflege Rosacea“ kommen zwei Marken immer wieder vor: Avene und La Roche Posay. Diese Marken kann man nur in der Apotheke oder online in manchen Webshops finden. Avene vertrage ich leider nicht und ich habe auch online gelesen, dass sie letztens die Zusammensetzung ihrer Cremes ein bisschen verändert hätten und dass viele Rosacea-Patienten nun allergisch darauf reagieren. La Roche Posay hab ich noch nicht probiert… im Douglas habe ich dann – wie hier schon erwähnt – eine super teure Creme von Clinique gekauft und getestet. Sie ist leider zu fettig für mich und zieht gar nicht richtig ein. Man läuft dann den ganzen Tag mit einem Speckgesicht rum. Zum Glück konnte ich sie zurückgeben.

Durch Zufall bin ich auf die Plegereihe von Bioderma gestoßen und seitdem hängengeblieben. Ich habe jetzt eine Beauty Routine gefunden, die meine Haut super verträgt und die genau die richtige Menge Feuchtigkeit für meine trockene Haut bietet. Mein Rosacea ist dadurch (und natürlich durch die medizinische Creme) seit eineinhalb Monaten abgeklungen. Natürlich ist mir bewusst, dass ich in der Zukunft auch wieder Rosacea-Ausbrüche bekommen werde, aber im Moment ist alles weg. Ich bin absolut froh. Natürlich ist jede Haut anders und jeder verträgt nicht immer alles gleich gut. Hier ist jedoch meine Rosacea-freundliche Beauty Routine:

thumb_DSC01691_1024

Da ich so gut wie nie Make Up trage, reinige ich mein Gesicht abends und morgens mit etwas Bioderma Micellar Wasser „Sensibio H2O“ und einem Wattepad. Ich kann einfach nicht genug gute Dinge darüber sagen. Es ist sanft zur Haut, trocknet nicht aus und hinterlässt ein super sauberes Gefühl.

bioderma-h2o

Da ich nicht an Toner glaube (sie sind meiner Meinung nach eine Erfindung der Medien, um uns noch mehr Zeug zu verkaufen), folgt daraufhin meine Rosacea-Creme Rosiced. Da ich im Moment keine Ausbrüche mehr habe, trage ich sie wie mit dem Hautarzt besprochen zweimal die Woche auf. Nach zehn Minuten Einwirkzeit folgt dann die Bioderma Creme „Sensibio AR“.

bioderma-sensibio

Alternativ trage ich (nur nachts!) auch ein paar Tropfen von Kiehl’s Midnight Recovery Serum auf. Als ich es neu gekauft habe, war meine Haut super irritiert und trocken und ich habe das Serum jede Nacht aufgetragen. Jetzt nutze ich es vor allem nach dem Duschen.

kiehls-midnight recovery

Der letzte Schritt ist dann die Augencreme. Die von Benefit mit dem Namen „ it’s potent“ ist derzeit mein Favorit, weil sie Feuchtigkeit spendet, ohne fettig zu sein. Ebenfalls hellt diese Augencreme tatsächlich die Augenringe auf. Ich weiß nicht, wie das sein kann, aber es klappt wirklich.

benefit augencreme

Ich bin super froh, wie sehr sich meine Haut gebessert hat. Rosacea ist, wie gesagt, schon seit eineinhalb Monaten komplett weg und durch das Kiehls Serum sind meine Poren auf den Wangen fast verschwunden.

2 Comments

  • Reply Smiley 13. August 2016 at 11:53

    Danke für die Produkttipss! Ich leide zwar nicht unter Rosacea (glaube ich), habe aber trotzdem oft ein stark gerötetes Gesicht. Die optimale Pflege habe ich noch nicht gefunden, man probiert sich immer mal durch die Sortimente. 🙂

    Liebe Grüße,
    Christina 🙂

    • Reply einmalwunderland 16. August 2016 at 23:10

      Freut mich, dass ich helfen oder inspirieren konnte und wünsche dir alles Gute und dass dein gerötetes Gesicht bald Linderung findet 🙂

    Leave a Reply

    *