Allgemein

April 2016 Favourites

8. Mai 2016
aprilfaves-intro

Okay, der Mai 2016 ist schon eine Woche alt, aber es ist doch sicher noch nicht zu spät, die Favoriten des letzten Monats zu zeigen, oder? April war wirklich ein extrem hektischer, vollgepackter und arbeitsintensiver Monat. Sagen wir es mal so: Alle Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen, mein Freund ist von Charlottenburg nach Kreuzberg gezogen und wir haben alle Möbel aufgebaut. Der Umzug war wirklich anstrengend. Die Umzugsfirma hat verbummelt, uns die Kartons wie versprochen zu liefern, also mussten wir alles auf den letzten Drücker machen und haben im Schnellverfahren und ohne Schlaf seine ganze Wohnung und den Keller in 12h zusammengepackt. Hier in der neuen Wohnung (Bilder folgen hoffentlich pronto!) haben wir uns dann Zimmer für Zimmer vorgearbeitet. Heute möchte ich noch die letzten, am Freitag bei IKEA gekauften, Vorhänge anbringen (vorher umnähen, etc) und dann warten wir noch auf die Steckdosen/Schalter und darauf, dass der Hausmeister die Türen kürzt. Durch das Laminat sind diese nämlich jetzt zu lang… ach ja, die Waschmaschine ist auch schon auf dem Weg zu uns.

Produkttechnisch habe ich im April wenig ausprobiert (dazu an einer anderen Stelle mehr!), aber ein paar coole neue Sache gefunden und lieben gelernt:

aprilfaves001

Handseife von Method. Diese Marke gibt’s jetzt in der Drogerie in drei Gerüchen: Grapefruit, Green Tea und Waterfall. Wir haben schon alle drei getestet (Green Tea ist das Beste!) und ich bin begeistert. Sie trocknet die Hände nicht aus und ein Blick auf die Homepage zeig, dass die Seife auf Pflanzen basiert, die Verpackung aus recyceltem Plastik hergestellt wurde und alles biologisch abbaubar ist. Plus: Die Seife sieht einfach toll aus.

aprilfaves002

Weniger glamourös habe ich im April viel geputzt und abgewaschen und wieder geputzt. Dadurch wurden meine Hände trockener als ein afrikanischer Steppenboden im Sommer und ich habe diese Handcreme von Rituals zum eincremen benutzt. Ich mag den Geruch (er ist sehr dezent) und die Creme zieht schnell ein. Es gibt wirklich nichts Schlimmeres als Handcreme, die ewig zum Einziehen braucht und einen mit fettigen Händen zurücklässt.

aprilfaves003

In Stresssituationen bekomme ich immer schwer Herpes…jepp, ihr ahnt es schon: Der Umzug hat meinem Stresslevel nicht gerade geholfen und ich sah aus wie verprügelt („Oh, Charlotte ist wieder die Treppe runtergefallen…“ -> Joke). Diese Lippencreme von Bepanthol finde ich extrem praktisch, wenn der Herpes abgeklungen ist und die Lippen von der Herpescreme extrem ausgetrocknet sind. Man kann die Creme punktuell auftragen und sie ist reichhaltig.

aprilfaves004

Diesen Nagelhauterweicherstift von Rival de Loop nutze ich vor allem fürs Nagelbett der Finger oder auch als „Quick Fix“ für trockene Stellen an Knöcheln, etc. Es ist günstig und man kann es gut dosieren – das kann also nur ein WIN sein.

Okay das war mein Resümee von April 2016. Der Mai hat schon sehr sonnig und warm angefangen und ich freue mich, endlich bei 23°C Zeit draußen zu genießen!

 

No Comments

Leave a Reply

*