Beauty & Mode

Unboxing: My Little Flower Book April 2016

20. April 2016
MyLittleFlowerBook-intro

Am Freitag flatterte die My Little Box für den Monat April ins Haus. Sie steht ganz im Zeichen des Frühlings und heißt passend dazu My Little Flower Book. Der Name passt wirklich perfekt, da die Box dieses Mal auch wie ein Buch gestaltet ist. Das Design für April gefällt mir richtig gut und durch die Pastellfarben kommt richtig Frühlings-Feeling auf. Ich werde die Box, äh das Buch auf jeden Fall behalten und weiterverwenden.

DSC01304

Neben dem Heftchen, in dem man zu den mitgelieferten Produkten lesen sowie in Interviews über neue Brands und Trends erfahren kann, sind folgende Goodies enthalten:

1)  Jardin d’appartement

DSC01313

Das war das erste, was mir beim Auspacken in die Hände fiel. Ein Garten für die Wohnung? Cool! Klappt man es auf, bekommt man gleich eine Ladung Paris in Form eines niedlichen Hauses im Stil vieler Gebäude der französischen Hauptstadt. Vor das „Haus“ pflanzt man dann den mitgelieferten Garten an. Mir gefällt dieses Konzept sehr und ich habe mich darüber gefreut.

2) Kosmetiktäschchen

DSC01315

Jeden Monat sind der Großteil der Kosmetikprodukte in einem für diese Box individuellen Kosmetiktäschchen. Im April passt dieses mit den minimalistischen Blättern wie auch der Rest der My Little Box perfekt zum Thema Frühling. Ich habe nichts daran auszusetzen und finde die Tasche prima.

3)    Rosée du Matin Maske

DSC01318

Diese Detox-Gesichtsmaske besteht laut Packung zu 96% aus natürlichen Inhaltsstoffen und sorgt mit Vitamin C angereichert für einen strahlenden Teint.

DSC01317

Leider ist da Fruchtsäure drin, was wahrscheinlich zu scharf für meine empfindliche Haut ist. Ich werde die Maske testen und dann sehen, wie ich zurechtkomme. Die Idee einer Detox-Maske und die Verpackungsgestaltung finde ich auf jeden Fall sehr gut.

4) AVEDA Haarpflege

DSC01321

Auf der Packung steht „for thinning hair“ – Naja, das brauche ich zum Glück nicht. Aber Haarpflege kann man irgendwie nie genug haben. Von AVEDA hab ich bisher weder etwas gehört, noch getestet. Auf der Homepage steht das Wort „eco friendly“ ganz groß geschrieben und das ist immer eine gute Sache.

5) IMBE Eyeshadow von „und Gretel“

DSC01324

Sehr gehypte Marke aus Berlin und laut Internet kostet ein Lidschatten der Marke gut und gerne mal 29€. Auf der Homepage findet man folgende Informationen über die Eye Shadows:

Angereichert mit Vitamin E pflegen die satten Texturen die Augenpartie und helfen freie Radikale zu bekämpfen. Kaolin, auch bekannt als weiße Tonerde, absorbiert überschüssiges Hautfett und sorgt für extralange Haltbarkeit auf dem Lid.

Nunja, hört sich in der Theorie gut an. Leider ist es gar nicht meine Farbe …

DSC01327

Mein Goth-Look ist seit circa 8 Jahren vorbei und dunkelblau sieht bei meiner hellen Haut nur in Maßen gut aus. Ich werde ihn vielleicht verschenken oder tauschen.

6) Unterwäschebeutel von BALZAC

DSC01330

Zu guter Letzt befand sich noch dieser schnucklige Beutel in dem Paket. Darin soll man laut dem mitgelieferten Magazin seine Unterwäsche verstauen, wenn man reist. Ich finde die Idee niedlich, hätte mir sowas aber wohl nie gekauft.

Das war das My Little Flower Book für April 2016. Mir hat die Box dieses Mal ziemlich gut gefallen und ich freue mich auf den nächsten Monat!

No Comments

Leave a Reply

*