Allgemein

Unboxing: My Little Bubble Box März 2016

17. März 2016
mylittlebox-intro

Kennt ihr schon die Beauty Box „My Little Box“ aus Frankreich? Es gibt sie erst seit Anfang 2016 in Deutschland und ich bin durch Zufall auf diese Abo-Box beim Lesen anderer Blogs gestoßen. Das Konzept ist wie bei den anderen Beauty Boxen: Man bezahlt pro Monat einen festen Betrag (in diesem Fall 17,50€) und erhält dann  monatlich eine Überraschungs-Box. Anders als bei den anderen Firmen hat man hier nicht nur Beauty, sondern auch Accessoires, Wohn-Decor und so weiter dabei. Bei der „Home“-Box gab es beispielsweise ein Kissenbezug und einen Bilderrahmen.

Mir haben die Boxen von Januar und Februar so gut gefallen, dass ich sie unbedingt austesten wollte und am Montag flatterte dann die My Little Box ist Haus. Jede Box hat ein anderes Thema, dieses Mal war es Bubble:DSC01205

Im Inneren gab es neben einem Büchlein mit Informationen, einem kleinen Täschchen mit Paris-Aufdruck sowie einem Luftballon folgende Goodies:

mylittlebox001

mylittlebox002

Alle Produkte im Überblick

mylittlebox003

Als erstes fiel mir diese blaue Haarbürste in die Hände. Sie kostet laut mitgelieferter Information sonst 15€ und wird als „Allzweck-Wunderbürste“ beschrieben. Sagen wir mal so, es ist halt eine Haarbürste… jeder braucht sie, jeder hat sie und durch die geringe Größe kann man sie gut mitnehmen. Hat mich persönlich jetzt nicht vom Hocker gerissen, aber man kann Haarbürsten eigentlich immer gebrauchen, deswegen werd ich sie auf jeden Fall benutzen.

mylittlebox004

Dieses Make-Up-Schwämmchen ist schon seit einigen Jahren absolutes Kultprodukt in der Beauty-Welt. Auf Youtube gibt es sicher tausende Videos, in denen gezeigt wird, wie man sich mit einem Beauty Blender am besten schminkt. Ich hatte bis jetzt noch nicht das Vergnügen und bin echt froh, dass der Beauty Blender in der My Little Box war. Laut Heftchen kostet es sonst 10€. Ich freu mich auf den ersten Test.

mylittlebox005

Die Box enthielt außerdem die Bubble Blush Lippen- und Wangenfarbe in Barbie-Pink. Auf den ersten Blick dachte ich, es handele sich um einen Nagellack:

mylittlebox006

Ich kann mir im Moment noch nicht vorstellen, wie man das auf die Wangen auftragen soll. Bei meiner trockenen Haut kann ich eh nicht wie verrückt in meinem Gesicht herumreiben, ohne dass sie noch trockener und dann gerötet aussieht. Deshalb glaube ich, dass ich das Produkt wenn dann auf den Lippen tragen werde. Die Farbe ist schon einmal ein Knaller:

mylittlebox007

Eins kann ich schon sagen: Das Zeug ist wirklich bombenfest. Ich habe versucht den Swatch mit Wasser abzuwaschen, aber nix da! Ich musste da wirklich mit einem Kosmetiktuch ran – spricht auf jeden Fall für die Langlebigkeit des Produkts.

mylittlebox008

Ebenfalls enthalten war die Noir Couture Volume Mascara von Givenchy! OMG. Wie krass ist das denn? ich hab mich wirklich RIESIG gefreut. Laut Heftchen kostet die Wimperntusche sonst 33€.

mylittlebox009

Die 3-fach-Spirale der Bürste soll den Wimpern eine üppige Fülle und unendliche Länge bescheren. Ich freu mich auf den Test und werde nachprüfen, ob das auch stimmt oder nur Marketing-Sprech ist. Die Packung sieht aber schon so toll und edel aus <3

mylittlebox010

Zum Schluss war noch das 3-in-1 Cleansing Water von REN in der Beauty Box. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Ich benutze momentan immer noch Bioderma und bin sehr gespannt, ob das Micellar Wasser von REN da mithalten kann. Sonst kostet das ROSA CENTIFOLIA 3 in 1 Gesichtswasser 18,99€ für 200 ml.

Hier noch einmal alles auf einen Blick:

mylittlebox011

Ich bin ziemlich zufrieden mit der My Little Bubble Box. Nur bei der Lippen- und Wangenfarbe bin ich unsicher, aber sonst bekommt alles aus der Box einen DAUMEN HOCH von mir.

mylittlebubblebox

2 Comments

  • Reply Neele 27. März 2016 at 17:42

    Ich habe schon so viel über die Box gelesen, sie mir bisher aber noch nicht selbst bestellt, weil sie mir irgendwie zu teuer ist. Aber dein Review hört sich wirklich gut an, vielleicht überlege ich es mir noch mal 😉 Liebe Grüße aus Freiburg, Neele

    http://justafewthings.de

    • Reply einmalwunderland 30. März 2016 at 12:09

      Ja ich find sie auch etwas teuer, aber im Gegensatz zu anderen Boxen echt gut. Lieber 2€ mehr, als Zeug, das ich eigentlich gar nicht brauche.

    Leave a Reply

    *