Lush

Lush Cosmetics Haul: Lush Oxford Street jetzt auch in Berlin

1. September 2015
ipp

Sehnsüchtig schaut die Lush-Welt schon seit einiger Zeit nach England. Denn nur dort im Lush-Store in der Oxford Street konnte man für eine lange Zeit die vielen neuen und exklusiven Produkte kaufen. Ein Teil davon ist jetzt seit dem 28.08.2015 auch endlich im Lush in der Friedrichstraße in Berlin zu haben. Yeah! Ich also gleich am Freitag in der Mittagspause hin gestürmt, leider war es total voll. Mein Freund und ich sind also am Samstag nochmal hingefahren und tadaa, es war etwas leerer. Der Laden wurde übrigens umgebaut und ist kaum wiederzuerkennen:

ipp

Die Schaumbäder und Badekugeln sind jetzt direkt am Fenster

ipp

Die Seifen und Geschenke sind jetzt gleich beim Eingang; in der Mitte befinden sich nun die Hand- und Fußpflege-Produkte sowie die Gesichtspflege. An den Rändern wurden die Duschsachen (rechts) und die Haarpflege und Schminke (links) untergebracht. Alles wirkt jetzt viel „englischer“ und „professioneller“. Leider ist es dadurch auch enger geworden. Ich mit Rucksack also immer in Gefahr, den gesamten Laden einmal umzunieten.

Hier ein kleiner Einblick in die neuen Sachen aus der Oxford Street:

Seife

ipp

Maypole Seife: riecht nach Minze. Nicht mein Ding, aber die Form ist super.

ipp

Outback Mate Seife: Riecht nach Minze, Zitrone und Eukalyptus. Mein Freund hat sich ein Pröbchen geben lassen. Ihm gefällt’s sehr, ich finde sie lässt die Hände nach Autan riechen.

ipp

Layer cake Seife

ipp

Seredipity Seife: Soll nach Lavendel riechen, hat für mich einen leichten Pilz-Geruch…

ipp

Respect your Elders Seife

Badekugeln und Schaumbäder

ipp

Frozen Badekugel (Review siehe unten)

ipp

Milky Bath: suuuuuper süßes Design (Review siehe unten)

ipp

Pink Flamingo Mehrfachschaumbad: Bin absolut kein Fan von Mehrfachschaumbädern, was mich sehr ärgert, weil ich die Flamingos super finde. süß-blumiger Geruch und diese Farbe!

ipp

Granny takes a dip Schaumbad (neu) und Karma Schaumbad (alt, mit neuem Look). Einige Schaumbäder haben einen neuen Look bekommen, was ich ziemlich cool finde. Karma sieht jetzt viel besser aus als vorher und mehr wie das Ölbad.

ipp

The Experimenter Badekugel (Review siehe unten)

ipp

Yoga Bomb Badekugel: mit Sandelholz-Geruch

ipp

Intergalactic Badekugel (Review siehe unten)

Duschgel – und Jelly

ipp

Beautiful Duschgel: Gefällt mir sehr gut, ein typischer Lush-Duft, sehr fruchtig.

ipp

The Comforter Duschgel: Was kann man dazu nur sagen, außer, dass es HIMMLISCH IST? Hach, es riecht einfach wie das Schaumbad. Total toll!

ipp

Wash that man right out of my hair Duschgel. Das Bild ist etwas verschwommen leider… ich muss sagen, dass ich mich auch kaum an den Geruch erinnere.

ipp

Zwei neue Jellys sind dazugekommen: Needles and Pines (grün) riecht wie der Name schon sagt und Refresher (gelb)  riecht frisch und zitronig.

Hand- und Fußpflege

ipp

Pumice Power Food Soap: Pumice heißt Bimsstein und daraus scheint das kleine Ding zu bestehen. Es riecht nach Orange/Zitrone und ist ungefähr so groß wie ein Hühnerei.

ipp

Foot Soak and Fancy Free: Sieht aus und fühlt sich an wie eine Reiswaffel, ist aber auch eine Badekugel für die Füße.

ipp

Golden Handshake Handmaske: Ein Ölbad, in das man die Hände einweicht und so geschmeidig macht.

Körperpeelings

ipp

The Rough with the smooth: EIn Zuckerpeeling, welches nach „Lord of Misrule“ riecht.

ipp

Rub Rub Rub: Ein festes Peeling mit dem gleichen Namen und Geruch, wie das andere Duschpeeling.

ipp

Cup o‘ Coffee Körper- und Gesichtspeeling. Riecht total lecker nach Kaffee und Erdnussbutter

Haarpflege

ipp

Trichomania ist zurück! Und zwar sieht es jetzt aus wie die ehemalige Badekugel „Happy Pill“ mit Kokosflocken. Es gibt noch mehr neue Haarprodukte, nur sind das häufig bestehende Produkte mit neuem Design (Jungle Condi und Big Condi).

Gesichtspflege

ipp

Die Cremes und das Make Up habe ich mal links liegen gelassen und bin zu den Lippenpflegeprodukten gegangen. Ein paar alte Lieblinge sind zurück: None of Your Beeswax und Latte und so 🙂

Folgendes dufte dann zu mir nachhause:

IMG_0253

Frozen Badekugel: riecht nach Orange mit einer leicht blumigen Note.

IMG_0257

The Experimenter Badekugel: Wahrscheinlich mein Lieblingsprodukt aus der ganzen Reihe. Die Kugel hat einen sehr komplexen Geruch. Eher mysteriös und ein bisschen nach Räucherstäbchen. Schwer zu beschreiben.

IMG_0262

Intergalactic Badekugel: Sehr herber, männlicher Geruch, erinnert an ein typisches Chanel-Parfüm.

IMG_0267

Milky Bath Schaumbad: Hat einen sehr „sauberen“ Geruch und erinnert mich an frisch gewaschene Wäsche.

Als Probe habe ich mir Cup o‘ Coffee geben lassen:

IMG_0269

Der Geruch ist super, mal sehen, wie sich das auf meiner Haut macht.

Tjoa das war mein erster Eindruck des neuen Sortiments. Ich bin irgendwie weniger euphorisch, als ich gedacht habe. Lush hat sich sehr verändert. Viele Signatur-Gerüche sind aus dem Sortiment genommen, Badekugeln und Schaumbäder geraten in den Hintergrund und neue, seltsame Produkte (in meinen Augen) kommen dazu (Mal von dem ganzen Buhei um Lush Kitchen abgesehen, haha). Hand- und Fußpflege in der Ausführung finde ich…ehrlich gesagt…überflüssig. Vor allem für die Preise. Hat alles ganz schön angezogen. Ich weiß noch nicht, ob mir das so gefällt. Ich werde mir alles mehrmals anschauen müssen. Es ist einfach mega voll zurzeit. Die Yoga Bomb und das Comforter Duschgel stehen aber noch auf meiner Liste. Wir werden sehen… ich bin halt schon seit Winter 2009 dabei, da merkt man die Veränderungen doch schon sehr. Ich freue mich jedoch über die vier neuen Badekugeln und werde dann auf Instagram berichten.

6 Comments

  • Reply Claudia 2. September 2015 at 15:26

    Oh man, bei Lush war ich schon ewig nicht mehr, deswegen habe ich keine Ahnung von nichts. Sobald das Wetter wieder kälter ist werde ich aber mal wieder hingehen, Badebomben kaufen. Vielleicht gibt’s dann, im Dezember oder so, auch endlich das, was es bei euch jetzt schon gibt…

    • Reply einmalwunderland 5. September 2015 at 21:09

      Oh, dann musst du auf jeden Fall berichten 🙂 Ich bin echt gespannt, ob ihr in Japan (oder Asien insgesamt) die gleichen, oder andere Produkte bekommt. Auf Insta hab ich schon einen Sneakpeak auf die diesjährige Weihnachtskollektion gesehen – einiges kennt man schon aus vorherigen Jahren, aber doch sind noch ein paar neue Sachen dabei!

  • Reply Julia 5. September 2015 at 11:55

    Ich finde die Seifen und Schaumbäder immer total toll und es sieht auch immer alles total süß aus! Man könnte es fast mit etwas Essbarem verwechseln 🙂
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com

    • Reply einmalwunderland 5. September 2015 at 21:06

      Hallo Julia,

      ja das stimmt 🙂 Besonders „Comforter“ ist absolut lecker!

  • Reply Linda 7. September 2015 at 21:31

    Lush hat wirklich verdammt tolle Produkte im Sortiment…einfach herrlich!

    Liebe Grüße,Lu

    • Reply einmalwunderland 8. September 2015 at 21:10

      Stimmt, da kann man sich immer gar nicht entscheiden 🙂

    Leave a Reply

    *