Beauty & Mode

Batiste Vs Lush: Duell der Trockenshampoos

29. September 2015
20150914_085252

Heute möchte ich das Trockenshampoo von Lush namens „No Drought“ mit dem von Batiste vergleichen. Batiste stellt meiner Meinung nach die besten Sprays her und Lush verspricht, mit ihrem Trockenshampoo in Puderform eine echte Alternative zu sein. Ob das gelingt?

20150914_085419

Verfügbarkeit und Preis

Das Batiste-Spray habe ich „offline“ bisher nur bei Douglas gesehen. Es kostet zwischen 4 und 5€ für 200ml und ist in mehreren Gerüchen verfügbar. No Drought kostet 12,35€ für 115g (oder 7,50€ für 50g). Man kann es natürlich nur bei Lush kaufen und es riecht nach Zitrone. Ich muss sagen, dass mich der pudrige, zitronige Geruch sehr an Ahoi-Brause erinnert. Objektiv gesehen bekommt man bei Batiste das bessere Preis-Leisungsverhältnis. Ich finde aber, dass das Trockenshampoo von Lush doppelt so lange hält.

Anwendung

Batiste macht das genauso wie alle anderen Trockenshampoo-Hersteller: Dose Schütteln, 20cm vom Kopf halten und auf den Ansatz (und die entsprechenden Stellen) aufsprühen. Einwirken lassen, einmassieren und rauskämmen. Ich finde, dass es sehr gut klappt und die Haare fühlen sich schnell wie frisch gewaschen an. Auch riechen sie gut und sehen frisch aus.

20150914_085451

No Drought ist da etwas kniffliger. Man muss das Puder aus der Flasche auf den Haaransatz schütten und dabei genau die richtige Menge dosieren. Kommt zu viel raus, wird’s schnell eklig. Auch landet ne Menge auf den Klamotten und auf dem Waschbecken/Fußboden. Der Rest funktioniert wie beim Spray. Die Haare sehen nach der Anwendung gut aus, leider fühlen sie sich gar nicht gut an… das Pudrige geht einfach nicht aus den Haaren raus und verschwindet auch nicht. Auch setzt es sich leicht auf der Kopfhaut ab. Mal „schnell“ die Haare aufrischen geht da nicht… doof.

20150914_085442

Fazit

Meinen Daumen-Hoch bekommt auf jeden Fall das Spray von Batiste. Zwar finde ich es gut, dass Lush eine Alternative anbietet, nur leider ist die Anwendung zu ungenau und macht alles um einen herum voll mit Puder. Ich mag bei dem Batiste auch das Ergebnis mehr. Schade eigentlich, von den Inhaltsstoffen und der Umweltverträglichkeit wäre das von Lush auf jeden Fall zu bevorzugen.

No Comments

Leave a Reply

*