Lush

Lush Blogger-Event 2015: Ostern

5. März 2015
hdr

Am Freitag wurde wieder zu einem Blog-Event bei Lush geladen und ich hatte das Glück, dabei zu sein. Dieses Mal drehte sich alles um die neue Oster-Kollektion. Ostern ist einer meiner Lieblings-Feiertage, daher war ich froh, beim Event mitmachen zu dürfen.

Als erstes haben wir Veilchen umgepflanzt

hdr hdr

Diese Blumen riechen nicht nur gut, sie spielen auch eine besondere Rolle für die Oster-Kollektion. Ebenfalls haben wir die Veilchen nicht einfach in schnöde Topfe gesetzt, sondern bekamen dafür recycelete Creme-Pötte. Denn, diese schwarzen Pötte kann man bei Lush recycelen und für je 5 Töpfe bekommt man eine Gesichtsmaske gratis. Ich finde dieses System klasse und habe schon einige schwarze Pötte eingetauscht.

Auch immer schön ist die Dekoration und Verpflegung im Laden.

hdr hdr

Dieses Mal gab es leckere Limonade, die in Gläser mit echter Zuckerwatte gefüllt wurde. Dazu gab es selbstgemachten Karottenkuchen sowie Karottensticks mit Hummus. Mjam, wirklich lecker und total schön. Solche kleinen Details machen wirklich viel aus.

hdr

Das hier ist ein Überblick über die neuen Produkte. Einige sind schon von früher bekannt, andere komplett neu.

Carrot Soap

hdr

Diese Seife kenne ich schon vom letzten Jahr. Sie riecht sehr fruchtig und erinnert mich total an die Nimm2-Bonbons mit Füllung. Die Seife riecht gar nicht nach Karotte, also lasst euch nicht irreführen 😉

Immaculate Eggception

hdr hdr

Der Name bringt mich jedes Jahr zum Schmunzeln… Dieses Produkt ist eine Badekugel, die so riesig ist, dass man daraus mindestens drei Bäder bekommt. Beide Versionen haben eine kleine Überraschung im Inneren.

Somewhere Over The Rainbow – Seife

hdr

Glitzerig und bunt, so mögen wir das. Die Seife ist ganz offensichtlich an Regenbögen inspiriert und riecht sehr blumig.

Pot ‚o Gold

hdr

Dieses Dusch-Jelly ist mein absolutes Highlight-Produkt der Saison, da es nach „Crème Anglaise“ riecht – eine Creme, die vor einigen Jahren leider eingestellt wurde. Crème Anglaise war wahrscheinlich einer meiner Lieblingsprodukte und ich bin mehr als glücklich, dass es jetzt in Form dieses Jellys zurück ist. Der Duft ist schwer zu beschreiben, ist aber absolut himmlisch. Er erinnert an Karamell mit Vanille und einem Hauch Weihnachten! Hach!

Fluffy Egg

hdr

Was wäre Lush-Ostern ohne Fluffy Egg? Wahrscheinlich nichts, deswegen bin ich sehr froh, dass diese Badekugel wieder den Weg in die Regale gefunden hat. Papp-Süß hat es den gleichen Duft wie Snowfairy.

Hoppity Poppity

hdr

Ein neues Gesicht ist diese Badekugel. Sie riecht sehr blumig und nach Veilchen (da haben wir die Veilchen wieder!). Ich glaube, dass diese Badekugel vom Geruch her nur wenigen zusagen könnte, da er nicht so süß ist, wie man es sonst von Blumendüften gewöhnt ist. Toll ist auf jeden Fall, dass in der Badekugel Knisterbrause ist!

Golden Egg

hdr

Ebenfalls ein Wiederkehrer ist diese Badekugel. Sie riecht nach „Honey I washed the Kids“ und ist zu 50% auch Ölbad. Das bedeutet, dass man nach dem Baden total gepflegt und eingecremt ist. Auch braucht die Kugel bestimmt 15 Minuten zum Auflösen. Total klasse!

Bubblegrub

hdr

Das erste Schaumbad der Saison ist Bubblegrub und erinnert total an die kleine Raupe Nimmersatt. Das Schaumbad riecht sehr herb, fast schon erdig, mit einer süßen Vanille-Note dazu. Ich finde die Kombi total spannend und freue mich, es auszuprobieren. Ach so, die Augen sind übrigens aus weißer Schokolade.

Bunch of Carrots

hdr

Dies ist ein so genanntes „Multiples Schaumbad“ und riecht genauso wie die Carrot-Seife. Anstatt dieses Schaumbad wie die anderen von Lush in das einlaufende Badewasser zu krümeln, hält man die Karotte entweder direkt unter den Wasserhahn oder wirbelt damit im Wasser rum.

Zum Schluss gab es noch eine kleine Osterei-Suche, bei der 4 Fluffy Eggs im Laden versteckt waren. Ich war eine der glücklichen Finderinnen 🙂 Hab mich sehr gefreut. Auch durften wir uns zwei Produkte aussuchen und mitnehmen.

hdr

Ich entschied mich natürlich für das Pot O‘ Gold und das Golden Egg. Das Fluffy Egg durfte ich als Finderlohn mitnehmen und die anderen beiden Produkte habe ich so gekauft.

Danke noch einmal an Lush für das tolle Event. Es ist immer schön, dabei zu sein.

No Comments

Leave a Reply

*