Food & Restaurants

Restaurant Review: Tian Fu

23. Februar 2015
IMG_20150221_163053

Am Samstag waren mein Freund und ich bei „Tian Fu“ ist der Uhlandstraße in Wilmersdorf. Witzigerweise hat mein Freund während der Unizeit 5 Jahre genau da in der Nachbarschaft gewohnt, jedoch sind wir dort nie zum Essen hingegangen. Am Samstag sollte sich das also ändern. Das Tian Fu ist nämlich eines der wenigen Restaurants, in dem man Chinesischen Feuertopf alias Hotpot essen kann. Natürlich gibt es auch „normale“ Gerichte, aber Hotpot ist schon etwas Besonderes.

IMG_20150221_153914 IMG_20150221_155432

Bevor wir uns jedoch an dem fernöstlichen Fondue gelabt haben, kamen noch die (extra dazubestellten) Vorspeisen: Seetangsalat mit Knoblauch und Essig sowie chinesische Dumplings in scharfer Soße. Sehr lecker.

Dann ging’s auch schon mit dem Hauptgericht los. Dazu wurde uns ein Gasbrenner mit einem großen Topf auf den Tisch gestellt. Durch die s-förmige Abteilung hatten wir zwei Suppenbasen: eine rote und sehr sehr sehr sehr scharfe sowie eine weiße.

IMG_20150221_160256

Die rote Suppe war wirklich unmenschlich scharf – sogar für meinen Freund, der sonst sehr gerne sehr scharf isst. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand die scharfe Seite als „angenehm“ bezeichnen könnte. Wir haben uns schließlich auf die helle Brühe beschränkt.

Die „Toppings“ der Suppe waren zahl- und abwechslungsreich. Es gab Fleisch, Fisch, Schalentiere sowie Gemüse, Nudeln und Tofu. Einiges hatte ich vorher noch nie gesehen, geschweige denn gegessen.

IMG_20150221_160532

Als Dip gab es Knoblauchpaste und Erdnusssoße. Was sich im ersten Moment seltsam anhört, ist eigentlich super lecker zusammen. Gegessen wurde mit Stäbchen aus einer kleinen Schale.

Das Tolle an dem Gericht ist einfach, dass man die Zutaten nach Lust und Laune in die Suppe schmeißen kann. Ich mag das Prinzip schon bei Raclette und „westlichem“ Fondue und als Suppe ist es nochmal spannender. Alle Zutaten waren absolut frisch und sehr lecker. Und auch sehr viel! Wir konnten kaum alles essen.

IMG_20150221_163053

Die Leute bei Tian Fu sind wirklich sehr nett und zuvorkommend und das Restaurant ist angenehm unprätentiös. Es gibt viele Familien und man sollte abends auf jeden Fall reservieren! Und wer kein Fleisch isst, kommt trotzdem auf seine Kosten, da es eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten auf der Speisekarte gibt.

Pro Person kostet der Feuertopf 15€ und man wird mehr als reichlich mit Essen versorgt. Ich kann das Essen wirklich empfehlen.

Tian Fu
Uhlandstraße 142, 10719 Berlin

1 Comment

  • Reply Wurstzipfel 23. Februar 2015 at 18:18

    Super Restaurant. Gefällt mir immer mehr mit der Zeit!

  • Leave a Reply

    *