Allgemein

LIEBSTER Blog-Award

5. M├Ąrz 2014

liebsterawardEmma von Buchstabenmeer hat mich f├╝r den „Liebsten Blog Award“ nominiert, was mich sehr gefreut hat! Vor allem, weil ich ihren Blog sehr gerne lese ­čÖé Nochmals vielen Dank daf├╝r. Ich muss gestehen, dass ich bisher noch gar nichts von solchen Awards geh├Ârt hatte.

Wie ich aus ihrem Blog erfahren habe, kann/muss jeder Nominierte zur Award-Nominierung folgende Regeln beachten:

Hier die Regeln zur Award-Nominierung:

  • ┬áVerlinke die Person, die dich nominiert hat.
  • ┬áBeantworte 11 Fragen, die dir vom Blogger, der dich nominiert hat, gestellt wurden.
  • ┬áNominiere 11 weitere Blogger mit weniger als 200 Followern.
  • ┬áStelle 11 Fragen an deine Nominierten.
  • ┬áInformiere deine Nominierten ├╝ber diesen Post.

Mir wurden folgende Fragen gestellt:

1. Wie ist dein Blogname entstanden? Hat der Name eine Bedeutung?

Eine wirkliche Bedeutung hat der Name nicht. Er kommt von dem Satz „einmal Wunderland und zur├╝ck“ (welcher auch der Titel eines Buches ├╝ber Roma-Einwanderer in Deutschland ist wie ich letztens erfahren hab…) und hat mir einfach gefallen. F├╝r mich steht der Satz in Anlehnung an die ber├╝hmten „15 minutes fame“ die laut Warhol jedem in der Zukunft bevorsteht.

2. Seit wann bloggst du?

Angefangen habe ich 2005 mit Livejournal. Dieses war jedoch „friends only“ und ist mittlerweile gel├Âscht. Der Blog war perfekt f├╝r den Lebensabschnitt, in dem ich mich zu diesem Zeitpunkt befand. Danach wollte ich mich davon distanzieren und hab erstmal aufgeh├Ârt zu bloggen. Diesen WordPress-Blog hab ich seit Januar 2013 und war einer meiner „guten Vors├Ątze“.

3. Was hat dich zu bloggen bewegt?

Pers├Ânlicher Ehrgeiz…zuerst hatte ich den Blog auch eher f├╝r mich selbst geschrieben und niemals gedacht, dass ihn ├╝├╝├╝berhaupt jemand lesen w├╝rde.

4. Welcher Blog-Artikel wurde bei dir am h├Ąufigsten gelesen? ┬á(Link nicht vergessen).

Den Artikel „Washi Tape 010“ http://einmalwunderland.wordpress.com/2013/08/18/washi-tape-101/

5. Welcher ist dein Lieblingsartikel? (Link nicht vergessen).

Kann ich gar nicht sagen…

6. Wie entstehen deine Beitr├Ąge? Bist du eher ein Spontanblogger oder planst du mit Vorlauf wor├╝ber du schreibst?

Fr├╝her habe ich spontan gebloggt, immer so was mir grad einfiel. Heute plane ich meine Eintr├Ąge, da ich diese auch „schedule“, also vorschreibe und dann an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit ver├Âffentlichen lasse.

7. T├╝ftelst du lange an einem Beitrag?

Durchschnittlich eine Stunde

8. Welche Art von Blogs besuchst du am liebsten?

Blogs mit spannenden Themen und sch├Ânen Bildern. Ich mag Blogs zum Thema Film.

9. Stecken in dir Talente, die du in deinem Blog noch nicht pr├Ąsentiert hast?

Gute Frage, haha. Ich schreibe privat Drehb├╝cher. Ob ich darin Talent habe, wei├č ich nicht, aber ich tu’s trotzdem ­čÖé Grad hab ich mein erstes Langfilmdrehbuch fertiggestellt!

10. Machst du bei Blogprojekten mit? Wenn ja, welche sind das?

Bisher noch nicht.

11. Verbindest du mit deinem Blog ein besonderes Erlebnis?

Ich habe meinen Blog in meinem Lebenslauf und wurde bei einem Bewerbungsgespr├Ąch mal darauf angesprochen. Fand ich sehr nett und witzig. Habe dann mit dem Herren ├╝ber Blogs und Bloggen geredet, was wirklich cool war.

Die 11 Blogs mit unter 200 Followern, die ich f├╝r den Award nominiere, sind:

– http://fashionstylistmb.wordpress.com/

– http://silberminze.wordpress.com/

– http://movieloveundying.wordpress.com/

– http://blackmailmyhard.wordpress.com/

– http://fotogenerell.wordpress.com/

– http://thisisaboutbeautyandmore.wordpress.com/

– http://fahrlight.tumblr.com/

– http://berlincatlady.com/blog/

– http://euroasiaimbiss.blogspot.de/

– http://morphoportis.blogspot.de/

– http://8900km.wordpress.com (<- ich wei├č du hast ein bisschen mehr als 200, aber ich mag deinen Blog zu gerne, um ihn hier auszulassen!)

Sooooo nun kommt die Stunde der Wahrheit und meine 11 Fragen:

  1. Was ist f├╝r dich das Wichtigste am Bloggen?
  2. Auf welche drei Dinge m├Âchtest du nicht mehr verzichten?
  3. Wenn du etwas deinem 10 Jahre j├╝ngeren Ich sagen k├Ânntest, was w├Ąre das?
  4. Von welcher toten Ber├╝hmtheit w├╝rdest du gerne einen Blog lesen (angenommen er/sie h├Ątte einen geschrieben)? Und warum?
  5. NSync oder Backstreet Boys?
  6. Was ist der wichtigste Rat, den dir jemand jemals gegeben hat?
  7. Wenn du nur mit einem deiner Blogeintr├Ąge deinen Blog einem Sponsor pitchen m├╝sstest, welcher w├Ąre es?
  8. Nenne drei Dinge, die f├╝r dich zum Bloggen dazugeh├Âren.
  9. Was ist dein gr├Â├čtes Ziel im Leben?
  10. was ist das Pers├Ânlichste, was du in deinem Blog bisher preisgegeben hast?
  11. Warum liegt da eigentlich Stroh?

Okay das war’s von meiner Seite. Ich hoffe der eine oder der andere der von mir nominierten Blogger beantwortet diese Fragen. W├╝rd mich sehr interessieren, eure Antworten zu lesen. Wenn du das hier liest und nicht getaggt wurdest, die Fragen aber trotzdem gerne beantworten w├╝rdest, w├╝rd ich mich sehr ├╝ber einen Kommentar mit den Antworten freuen.

Alles Gute

4 Comments

  • Reply Beauty and More 5. M├Ąrz 2014 at 14:27

    vielen dank f├╝r die nominierung, ich hoffe ich komme bald dazu! ­čÖé

  • Reply Claudia 5. M├Ąrz 2014 at 23:01

    Schreibe ich gleich mal und schedule es dann ­čśë

  • Reply buchstabenmeer 5. M├Ąrz 2014 at 23:02

    Sehr interessant. Witzig finde ich das mit dem Blog und der Bewerbung. Auf solche Idee k├Ąme ich nicht, aber vielleicht wenn mein Blog zum Job passen w├╝rde – why not?
    LG
    Emma

  • Reply Lieblings-Blog-Award / Best-Blog-Award | Movie. Love. 7. April 2014 at 17:03

    […] der lieben An, da ich von ihr f├╝r den Best-Blog-Award nominiert wurde. Yeah, daaaaankeee! ­čśÇ Auch einmalwunderland hat mich schon vor l├Ąngerer Zeit nominiert, wobei ich darauf gar nicht geantwortet habe, da mir im […]

  • Leave a Reply

    *