Beauty & Mode

Beauty Review: anatomicals Augencreme

22. Januar 2014

20140121_185228Da ich so begeistert von den ‚Under Eye Patches‘ von anatomicals war, bin ich letztens nach der Arbeit erneut in den Douglas gegangen und habe mich bei anatomicals einmal umgeschaut. Witzigerweise hatten die gerade Sale, also hab ich die Gelegenheit am Schopfe gepackt und mir diese Augencreme für 2.99€ (50% Rabatt) gekauft. Die Packung find ich ja ziemlich cool mit den knalligen Farben und Wortwitzen. Natürlich denkt man bei so was vielleicht eher an Süßigkeiten, als an etwas, was man sich denn unbedingt ins Gesicht schmieren möchte 😀 Kennt ihr das? Ich habe aus irgend einem Grund eine gewisse Vorstellung wie  „richtige“ Kosmetik auszusehen hat. Also eher blau oder weiß oder grau, mit einem ganz gesund klingenden Namen und dann natürlich mit Wörtern wie „Beauty“ oder „Perleninfusion“ gespickt…

Naja, dann ist es dieses Mal also eine quietschorangene 20140121_185428Verpackung mit einer Augencreme geworden, die mehr nach Kinderlipgloss aussieht, als nach seriöser Nachtpflege. Trotzdem habe ich sie, mutig und tapfer wie ich bin, am gleichen Abend noch ausprobiert. Wider aller Erwartungen riecht die Creme nach nichts. Puuuh. Ich hatte schon halb mit Erdbeerdurft gerechnet. Feuerproble also bestanden. Für unerfahrener Augencremende gibt es auch eine Anleitung, die wie folgt lautet:

Regenerierende Augencreme. Unter die Augen tupfen.

Aha, wer hätte das gedacht? Natürlich habe ich mich strickt an diese Prozedur gehalten und eine Schicht aufgetragen. Nun muss ich erwähnen, dass ich ziemlich trockene Haut habe und an sehr reichhaltige Cremes und Lotionen gewöhnt bin. Diese Augencreme kam mir daher gleich etwas dünne vor. Also noch ne Schicht drauf! Hmm… Alles in Allem zieht die Augencreme sehr schnell ein und ist schon nach wenigen Sekunden nicht mehr merkbar. Genauso fällt leider auch das Ergebnis aus. Vielleicht liegt das daran, dass ich diese Creme jetzt nicht seit zehn Jahren auftrage, aber nach den paar Abenden kann ich sagen, dass ich keinerlei Veränderung spüre. Die Idee ist ja ganz nett und die Packung spritzig und ausgefallen, aber den Pflegeeffekt finde ich gleich null. Schade eigentlich…

20140121_185303

4 Comments

  • Reply lovelyolivblog 22. Januar 2014 at 18:52

    Danke für den Test!

  • Reply Claudia 22. Januar 2014 at 22:48

    Immerhin ist nicht der Gesamtpreis futsch, sondern nur 50% 🙂

  • Leave a Reply

    *