Basteln & Washi Tape

Washi Tape Bastelidee: Tierprint

13. Oktober 2013

CIMG2288Vor einigen Wochen habe ich Washi Tape mit Zebramuster gefunden ­čÖé Juhu! Nat├╝rlich habe ich sofort an diesen gro├čartigen Post gedacht und werde mich wahrscheinlich auch einmal an so einem Zebrakopf probieren, nur dachte ich: was kann man sonst damit machen?

Nat├╝rlich alles. Jedes Muster, jede geometrische Form sowie Initialen sehen super mit diesem Print aus – sowohl als Kombination aus beiden Rollen, als auch einzeln. Da ich in der Vergangenheit ├Âfters Kreise aus verschiedenen Washi-Tapes gebastelt hatte, dachte ich, diesmal ein paar Herzchen auszuschneiden.

CIMG2287Dabei bin ich wie in meinem letzten Post beschrieben vorgegangen und habe das Klebeband auf einen Streifen Backpapier geklebt und dann Herzchen-f├Ârmig ausgeschnitten. Das ist wirklich ziemlich einfach, macht aber optisch viel her, wie ich finde. Besonders, wenn man die einzelnen Streifen versetzt aufklebt, bekommen die Herzen zum Schluss einen leichten 3D-Effekt, der mir echt gut gef├Ąllt. Je nachdem, welche Gr├Â├če die Herzen haben, machen sie sich gut zum Einkleben von Fotos. Vier kleine an allen Ecken oder zwei bis drei gro├če Herzen an den L├Ąngsseiten und schon ist das Bild eingeklebt und mit einem s├╝├čen Touch versehen.

CIMG2279Dann dachte ich mir: kann man mit Washi Tape auch richtige Tier nachbasteln? Wie beim Link oben beschrieben, kann man mit ein paar Handgriffen einen Zebrakopf auf einen Briefumschlag zaubern, aber wie verh├Ąlt es sich mit einem ganzen Zebra? Um diese Frage zu beantworten, hab ich ein Zebra ausgeschnitten und mit einem d├╝nnen Edding auf Backpapier ├╝bertragen. Das ganze habe ich schlie├člich mit Washi Tape beklebt und ausgeschnitten.

CIMG2281Das Ergebnis ist ganz witzig, aber auch ziemlich schr├Ąg geworden XD Man kann es gerade noch so als Zebra erkennen, hoffe ich. Schnauze, M├Ąhne und Augen habe ich zus├Ątzlich angebracht.┬á Es braucht etwas ├ťbung und wahrscheinlich auch einen weniger detailreichen Vordruck, aber sonst ist es genauso leicht wie das Basteln von Washi-Herzen. Ich k├Ânnte mir solche Washi-Tiere gut auf Einladungskarten f├╝r Kindergeburtstage vorstellen. Vielleicht kann man mit dem rosa Klebeband auch noch eine Milka-Kuh bauen? Da muss man sich zwar etwas ├╝berlegen, um die Streifen in Kuhflecken zu verwandeln, aber ein Versuch w├Ąr’s wert.

1 Comment

  • Reply Washi Tape Bastelidee: Geburtstagskarte | einmalwunderland 20. Oktober 2013 at 14:07

    […] es sich bei dem Geburtstagskind um den Freund/die Freundin handelt, die Karte zus├Ątzlich auch mit Herzen aus Washi Tape in allen Gr├Â├čen und Formen verzieren. Ich finde das bei meinem Homies immer ein bisschen too […]

  • Leave a Reply

    *